Fusion

Neu in Nürnberg: Die Foodbar "ItaeFong" vereint Genuss aus China und Korea

12.7.2022, 16:13 Uhr
Egal ob Lunch, Dinner, Party oder einfach nur etwas trinken: das koreanisch-chinesische ItaeFong in Nürnberg will alles anbieten.

© Anton Dietzfelbinger Egal ob Lunch, Dinner, Party oder einfach nur etwas trinken: das koreanisch-chinesische ItaeFong in Nürnberg will alles anbieten.

Es hat vor kurzer Zeit in der Zeltnerstraße 19 eröffnet: eine Kombination aus Bar und Restaurant, die nicht nur für Partyabende gut geeignet ist, sondern auch für ein schnelles Mittagessen oder ein Business-Meeting. Auch die Einrichtung variiert zwischen den unterschiedlichen Einflüssen.

Die Neon-Schriftzüge oder LED-Figuren erinnern tatsächlich an das koreanische Szeneviertel, von dem ein Teil des Namens stammt. Die charakteristisch chinesische Inneneinrichtung unterstreicht das asiatische Ambiente. Vormittags läuft entspannte LoFi-Hintergrundmusik, zu der man sich entweder ein Gericht zusammenstellen oder mit der Lunchkarte fix ein Mittagessen aussuchen kann.

Besonders beliebt sind die Wantan-Suppe, das Fried Chicken oder der Corndog. Außerdem gibt's: alle Klassiker der chinesischen und koreanischen Küche.

Um den Feierabend einzuläuten, stehen asiatische Biere, Cocktails und Streetfood im Fusion Style auf der Karte. An den Wochenenden kann mit Trinkspielen und K-Pop die Party gestartet werden.

Mehr Informationen über das "ItaeFong" in unserer Rubrik Essen und Trinken!

Verwandte Themen


Keine Kommentare