Treffpunkt in St. Johannis

Neueröffnung in Nürnberg: Die "Bar Apéro" beerbt den Andalusischen Hund

8.4.2022, 09:38 Uhr
Michael Groß ist in Nürnbergs Restaurant- und Gastronomieszene kein Unbekannter, mit Hempels Burger ist er lange schon in Nürnberg und auch in Erlangen vertreten. Die Bar Apéro ist sein jüngstes Baby.

© Michael Matejka Michael Groß ist in Nürnbergs Restaurant- und Gastronomieszene kein Unbekannter, mit Hempels Burger ist er lange schon in Nürnberg und auch in Erlangen vertreten. Die Bar Apéro ist sein jüngstes Baby.

Das Apéro soll ein Ort zum Zusammenkommen, ein Treffpunkt für die Nachbarschaft oder auch der Startpunkt für einen gemeinsamen Abend mit den Liebsten sein. Was macht diese neue Bar so besonders?

Die Location dürfte vielen sein, denn vorher war die beliebte und alteingesessene spanische Wein- und Tapas-Bar "Andalusischer Hund" in den Räumlichkeiten zuhause. Doch davon ist jetzt nicht mehr viel zu sehen.

Einrichtung und Ambiente wurden bis auf die Fliesen komplett erneuert, und die Bar erstrahlt in neuem Glanz mit einem langen Tresen, der Beleuchtung und der neuen Wandfarbe. Viel Kraft und Zeit wurden hier investiert - und das kann sich sehen lassen. Mit Michael Groß ist da kein Unbekannter am Werk: Er führt bereits Hempels Burger in Nürnberg und Erlangen.

Neues Leben für das Areal

Leckere fruchtige Spritzgetränke, wie der Lillet Wild Henry, der Apéro Spritz und St. Johannis warten schon in den besonderen Gläsern auf Gäste - mit den Namen angelehnt an den Nürnberger Stadtteil St. Johannis. Und als Lieblingswein des Teams wird "Die Katz" Vilain empfohlen. Der französische Rotwein mit der grimmigen Katze auf dem Etikett ist mit seinen fruchtig-beerigen, Kräuter- und Schokonoten auch für Leute, die keine wirklichen Weinkenner sind und mal etwas Neues probieren möchten. Zusätzlich bekommt man zu seinem ersten Getränk einen kleinen Gruß aus der Küche. Leckere Oliven, ein kleines Gebäck oder Käse könnten die Gäste erwarten.

Vorerst gibt es im Apéro zum Essen nur verschiedene Antipasti. Das soll sich ab Mai ändern. Dann sollen internationale kleine Speisen dazukommen und auch auf ein Frühstücksangebot soll die Karte ausgeweitet werden.

Worauf hier besonders viel Wert gelegt wird, ist die Qualität. Wie auch im "Hempels Burger" achtet Besitzer und Inhaber Michael Groß darauf, dass das Fleisch nur von Tieren aus artgerechter Haltung stammt.

Mehr Informationen über die "Bar Apéro" in unserer Rubrik Essen und Trinken!

Keine Kommentare