Verlegt zur Bergbühne

Latin-Airport-Festival: So soll das Event corona-tauglich stattfinden

15.7.2021, 10:39 Uhr
Der Latin-Pop-Künstler Juan Daniel tritt beim Latin-Festival auf.

Der Latin-Pop-Künstler Juan Daniel tritt beim Latin-Festival auf. © Andreas Weihs via www.imago-images.de, imago images/Andreas Weihs

Statt an einem Tag soll gleich dreimal gefeiert werden, dafür mit Abständen und FFP2-Maske: Vom 6. bis zum 8. August 2021 soll es wieder ein Latin-Airport-Festival geben. Dorthin ziehen alle Veranstaltungen des PDS-Eventsommers. In der "Summer Edition" soll es zudem feste Sitzplätze für alle Besucher geben.

Latin Festival 2021 und Corona

Wegen Corona haben die Veranstalter ihr Konzept bereits in einigen Punkten angepasst. Alle Veranstaltungen im PSD Eventsommer wurden auf das Gelände der Bergbühne verlegt und die Gäste sitzen an Tischen. Tickets gibt es nur tischweise, wobei sechs Personen zusammen sitzen dürfen. Die einzelnen Karten sind personalisiert, um Kontakte nachverfolgen zu können. Sitzt man nicht auf dem eigenen Platz, gilt eine Maskenpflicht. Ob getanzt werden darf oder man auf seinem Platz sitzen bleiben muss, ist noch unklar. Nach aktuellem Stand ist das Aufstehen und Tanzen nicht möglich.

Dieses Lineup ist geplant

Am Freitag, 6. August, soll von 16 Uhr bis 22.30 Uhr gefeiert werden, am Samstag und Sonntag geht es schon eine Stunde früher los. Das ist das geplante Linup:

- Freitag: Ir-Sais, Antonio Guerrero, Mari Jane, Benido Con Flow, Fogon Soundsystem
- Samstag: Ir-Sais, Yenny y Tori Segura, Pit Lopez y Elias Guerrero, Chico Diaz Orquesta Salsaborrr, Fogon Soundsystem, Radio Sabor Soundsystem
- Sonntag: Juan Daniel, Cashmere Caramel, Yeni Toro, Yenny und Tori Segura, Fogon Soundsystem


Party am Airport: So bunt war der Festivalsommer 2019


Das Latin-Airport-Festival reiht sich ein in eine Riege von Open-Air-Veranstaltungen, die im Sommer 2021 wieder stattfinden sollen. Dazu gehören die die Super Sommer Sause mit dem Radiosender N1 und das "HipHop Garden"-Festival. Das "More and More 90's"-Festival für Musik-Nostalgiker wurde bereits auf 2022 verschoben.

Keine Kommentare