Taubertal-Festival

Jubiläum erst 2022: Taubertal-Festival wegen Corona verschoben

27.5.2021, 18:02 Uhr
Taubertal-Festival 2021 offiziell abgesagt. Jubiläums-Veranstaltung wurde auf 2022 vertagt.

Taubertal-Festival 2021 offiziell abgesagt. Jubiläums-Veranstaltung wurde auf 2022 vertagt. © Hans von Draminski

"Wir haben lange gehofft, dass unser später Termin im Festivalkalender, die Entwicklung der Inzidenzen und die fortschreitenden Impfkampagne das Taubertal-Festival 2021 vor einer Absage bewahren", heißt es in der Mitteilung, in der die Absage offiziell verkündet wird. Trotz Hygienekonzept kann aktuell keine Sicherheit für ein unbeschwertes Festivalwochenende geboten werden.

Das Festival-Jubiläum wird somit um ein Jahr verschoben. Eigentlich wäre die Musik-Veranstaltung nämlich in diesem August zum 25. Mal über die Bühne gegangen. Wie der Veranstalter erklärt, stehe jetzt schon fest, dass so gut wie alle gebuchten Bands im kommenden Jahr am Start sein werden.

Die Ticktes, die bereits gekauft wurden, behalten ihre Gültigkeit und der Vorverkauf geht ebenfalls weiter. "Im Moment gibt es noch Karten in der '2021-Edition', auch jede ab jetzt gekaufte Karte bleibt gültig! Ganz gleich, ob es die günstigeren Frühbucherkarten oder regulären Tickets für 2020 und 2021 sind, oder die bald erhältlichen Karten für 2022", heißt es in der Mitteilung.

Als Ersatz: Taubertal-Festival City Limits

Der Veranstalter wendet sich zudem mit einer Bitte an die Festival-Freunde: "Dem Taubertal-Festival und allen Beteiligten helft ihr, indem ihr eure Karte behaltet und im nächsten Jahr mit voller Kraft 'ins Tal' kommt." Sollten die Karten dennoch zurück gegeben werden wollen, gibt es dazu die Möglichkeit. Hierfür sollen die Kartenkäufer direkt kontaktiert werden. Dies dauere aber aktuell noch etwas.


Taubertal-Festival 2021: Zwei Szenarien stehen im Raum


Eine kleine Resthoffnung auf Musik im Sommer bleibt aber bestehen. Unter dem Label "Taubertal-Festival City Limits" werden täglich vom 13. bis 19. August 2021 Open-Air-Shows direkt an der Rothenburger Stadtmauer geplant. Die Konzertbedingungen und das Hygienekonzept werden laut Veranstalter auf das im August herrschende Infektionsgeschehen und die daraus resultierenden Corona-Auflagen abgestimmt. Weiter Informationen zum Programm und Vorverkaufsstellen sollen zeitnah veröffentlicht werden.