Donnerstag, 22.04.2021

|

Sporteln im Freien: McFit eröffnet Outdoor-Studio in Nürnberg

Auf Parkplatz in Rothenburger Straße stehen ab sofort Geräte bereit - 09.03.2021 08:40 Uhr

Auf dem McFit-Parkplatz in der Rothenburger Straße hat ein Outdoor-Studio eröffnet: Fünf Personen aus zwei Haushalten dürfen hier maximal miteinander trainieren. 

08.03.2021 © Janina Lionello


Ein Latzug, eine Abduktorenmaschine und ein paar weitere Geräte: Viel ist es nicht, was bis jetzt auf dem Parkplatz der McFit-Filiale in der Rothenburgerstraße steht. Und trotzdem ein Anfang. Nach Monaten, in denen die Sportstudios geschlossen bleiben mussten, hat hier am Montag das erste Outdoor-Fitness-Studio der Stadt eröffnet. Ein kleiner Lichtblick für Nürnbergs Fitnessszene. Laut Studioleiter Thomas Zymla ist es sogar das erste Outdoor-Gym in ganz Bayern.

Zu den ersten, die am Montag auf dem Parkplatz stehen, um ein paar Gewichte zu stemmen, gehören Aleks und seine Freundin Simona. Die beiden trainieren bereits seit Jahren, und das fast täglich. "Als die Studios geschlossen haben, war das für mich, als hätte man mir ein Stück von meinem Leben herausgerissen", sagt der 29-Jährige. "Ich habe hier einen großen Teil meines Tages verbracht, hatte dutzende Sozialkontakte, meine tägliche Routine."

Bilderstrecke zum Thema

Auf dem Parkplatz: Erstes Outdoor-Fitnessstudio Nürnbergs hat geöffnet

Ein kleiner Lichtblick für Nürnbergs Fitness-Szene: Auf dem Parkplatz der McFit-Filiale in der Rothenburger Straße steht seit Montag das erste Outdoor-Fitnessstudio der Stadt. Hier kann jeder trainieren, ob Mitglied oder nicht nicht, und das rund um die Uhr. Einzige Bedingung: Nicht mehr als fünf Personen aus zwei Hausständen dürfen gleichzeitig an die Gewichte ran.



Ein wenig Hoffnung: Wie es für Bayerns Fitnessstudios weitergeht


Ein Plakat an der A73 weist Autofahrer auf das Outdoor-Studio hin. 

08.03.2021


Für ihn beginnt das Training an stationären Gewichten mit einigen Sätzen am Kabelzug, Simona setzt sich zunächst an die Abduktorenmaschine. "Eine so präzise Ausführung der Übungen wie an den stationären Geräten ist in meinem selbst eingerichteten Home-Studio nicht möglich", erklärt Aleks. "Außerdem kann ich hier deutlich mehr Gewicht stemmen. Das gibt sicher einen ordentlichen Muskelkater."

Das besondere an dem Angebot: Es richtet sich nicht nur an Mitglieder der Fitness-Kette. Hier darf in nächster Zeit jeder trainieren, der möchte, und das rund um die Uhr. Einzige Bedingung: Die Regeln zur Kontaktbeschränkung müssen eingehalten werden. Insgesamt dürfen damit nicht mehr als fünf Personen aus zwei Haushalten gleichzeitig Gewichte stemmen.

Geräteauswahl soll erweitert werden

Ziel der Aktion ist es laut Unternehmen, die Politik dazu zu bringen "Fitnesstraining wieder zuzulassen". McFit hatte hierfür im Februar bereits in anderen Bundesländern Outdoor-Fitnessstudios eröffnet - die allerdings schon nach kurzer Zeit wieder schließen mussten. Dagegen hat das Unternehmen nun Klage eingereicht.

Dieses Schicksal dürfte dem Nürnberger Outdoor-Studio allerdings erspart bleiben, denn die Eröffnung ist nach der aktuellen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung für Bayern, die seit Montag gilt, erlaubt.

In den nächsten Tagen soll die Geräteauswahl nun Stück für Stück erweitert werden. Stehen soll das Ganze dann mindestens so lange, bis irgendwann auch wieder Indoor-Training erlaubt ist.

Outdoor-Training auch in anderen Fitnessstudios

Auch das Alex Sportcentrum in der Kohlenhofstraße 1 ermöglicht seit Montag wieder Training im Freien. Nach den aktuellen Vorgaben dürfen gleichzeitig fünf Personen im Außenbereich für eine Stunde Sport machen. Wichtig sei hierbei, sich vorher anzumelden und einen Termin zu vereinbaren, wie die Betreiber auf Facebook mitteilen. Bereits im ersten Lockdown im Mai 2020 konnte das Studio dank des Außenbereichs einen Monat früher öffnen.

Ebenso hat das Fitnessstudio well.come am Südwestpark in Nürnberg sein Parkdeck in eine überdachte Outdoor-Fittnessarea auf zwei Ebenen mit einer Fläche von 500 Quadratmetern umfunktioniert, wo sowohl klassisches als auch athletisches Training möglich ist. Mitglieder und Mitgliederinnen können dort mit Voranmeldung für eine Stunde Sport treiben.

Bilderstrecke zum Thema

Schrittweise Lockerungen oder Verschärfungen: Das ist der Stufenplan für Bayern

Ein Überblick über die im März vom bayerischen Kabinett beschlossenen Stufen der Corona-Regeln. Aktuell sind die geplanten Öffnungsstufen für die Außengastronomie, die Kultur und den Sport allerdings bis mindestens 26. April ausgesetzt.


Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus dem Ressort: Nürnberg