Ab ins Trainingslager: Der FCN schwitzt in Österreich

20.8.2020, 13:32 Uhr
Am Samstag macht sich der FCN auf den Weg ins Trainingslager nach Österreich. Doch zuvor testet der Club noch gegen eine Bundeslisgisten - die TSG 1899 Hoffenheim.

Am Samstag macht sich der FCN auf den Weg ins Trainingslager nach Österreich. Doch zuvor testet der Club noch gegen eine Bundeslisgisten - die TSG 1899 Hoffenheim. © Sportfoto Zink / Daniel Marr, Sportfoto Zink / Daniel Marr

Die Saisonvorbereitung des 1. FC Nürnberg nimmt Fahrt auf. Am Samstag geht es für den Club ins Sommer-Trainingslager nach Saalfelden. In Österreich beginnt dann die heiße Phase der Vorbereitung auf die kommende Zweitligasaison. Eine Woche lang wird das Team von Neu-Trainer Robert Klauß intensiv für den Start der Spielzeit 2020/21 trainieren.

Auf der Hin- und der Rückreise finden außerdem zwei weitere Testspiele statt. Der Gegner für das Spiel am 29. August stand mit Türkgücü München bereits fest. Nun gab der Club auch den zweiten Gegner bekannt: Am 22. August um 17 Uhr trifft der FCN auf Bundesligist TSG 1899 Hoffenheim. Fans sind zu den Testspielen noch nicht wieder zugelassen, weshalb der FCN das Trainingslager und die Testspiele umfangreich auf seinen Social-Media-Kanälen begleiten wird.

25 Kommentare