Samstag, 23.01.2021

|

zum Thema

Club und Kleeblatt: DFL terminiert Zweitliga-Spieltage

1. FC Nürnberg meistens sonntags, zwei Flutlichtspiele für Fürth - 07.01.2021 14:40 Uhr

Der 1. FC Nürnberg muss viermal am Sonntag um 13.30 Uhr ran: Am 31. Januar gastiert er beim SV Sandhausen, am 14. Februar empfängt er den FC St. Pauli, am 21. Februar geht es zum Karlsruher SC und am 28. Februar stellt sich Eintracht Braunschweig im Max-Morlock-Stadion vor. Das einzige Samstagsspiel steigt am 6. Februar (13 Uhr) beim SV Darmstadt 98.

FCN wartet auf Ausrufezeichen: Hecking will mehr sehen

Bilderstrecke zum Thema

Tore und Vorlagen für den Club: Die Scorer des FCN 2020/21

Der 1. FC Nürnberg kämpft sich durch die Zweitliga-Saison, immer auf der Jagd nach Toren. Wer hat wie oft getroffen? Und wie viele Vorlagen gegeben? Alle Scorer der Spielzeit 2020/21.


Etwas abwechslungsreicher gestaltet sich das Programm für die Spielvereinigung Greuther Fürth. Das Kleeblatt empfängt zum Heimspieldoppel am Freitag, 29. Januar (18.30 Uhr), Erzgebirge Aue und am Sonntag, 7. Februar (13.30), die Würzburger Kickers.

"Intensives Spiel": SpVgg Greuther Fürth reist nach Karlsruhe

Am Samstag, 13. Februar (13 Uhr) geht es zum Hamburger SV, ehe am Montag, 22. Februar (20.30 Uhr), Holstein Kiel im Ronhof gastiert. Am Samstag, 27. Februar (13 Uhr), müssen die Fürther dann bei Hannover 96 bestehen.

Bilderstrecke zum Thema

Kleeblatt-Power: Die Scorer der SpVgg Greuther Fürth 2020/21

Die Spielvereinigung Greuther Fürth gehört zu den Top-Teams der zweiten Fußball-Bundesliga. Das liegt auch, aber nicht nur an den Offensivspielern beim Kleeblatt. Das sind alle Kleeblatt-Scorer der Saison 2020/21..


Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus dem Ressort: Sport