Ka Depp: Warum man sich um den FCN sorgen muss

Fadi Keblawi
Fadi Keblawi

E-Mail zur Autorenseite

18.5.2020, 16:14 Uhr

Mit Mund-Nasen-Schutz im Geisterzug, mit Mund-Nasen-Schutz beim Geisterspiel: Der Fußball in den beiden Bundesligen hat den Betrieb wieder aufgenommen. In den Stadien sitzen deshalb auch wieder Fußball-Journalisten.

+++ Mathenia-Rot und Chancenwucher: Der Club verliert auf St. Pauli +++

Wolfgang Laaß von den Nürnberger Nachrichten hat den 1. FC Nürnberg zum FC St. Pauli begleitet. Was er dort erlebt hat, schildert er im Podcast-Gespräch mit Fadi Keblawi. Ein besonders lustiges Gespräch ist nicht entstanden, weil der Club das erste Spiel nach der Corona-Pause verloren hat und in den Augen von Wolfgang Laaß einen mindestens bedenklichen Eindruck macht.

Der Podcast wird präsentiert von toujou.de: DER Website-Lösung für kleine und mittelständische Unternehmen. Champions-League-Technik zum Regionalliga-Etat!

Wenn Sie "Ka Depp - der Club-Podcast" hören wollen, klicken Sie einfach auf den Play-Button oder hören Sie ihn bei iTunes, Spotify oder Deezer. Über die folgenden Links gelangen Sie auf die diversen Portale:

Ka Depp - Alle Folgen

Ka Depp auf iTunes

Ka Depp auf Spotify

Ka Depp auf Deezer

Alle Folgen unserer Podcasts finden Sie in unserem Podcast-Archiv.

Hier geht's zum RSS-Feed.


Werden Sie Teil unseres Podcasts und diskutieren in unserer Facebook-Gruppe "Ka Depp" mit. Unter diesem Link können Sie der Gruppe beitreten.


"Ka Depp" gibt's jetzt auch auf Instagram. Wenn Sie uns folgen wollen, dann klicken Sie auf diesen Link.

3 Kommentare