Donnerstag, 26.11.2020

|

zum Thema

Ka Depp: Warum man sich um den FCN sorgen muss

Der Club verliert auch auf dem Geister-Kiez - und jetzt? - 18.05.2020 16:14 Uhr

Das Club-Geisterspiel

Mit Mund-Nasen-Schutz im Geisterzug, mit Mund-Nasen-Schutz beim Geisterspiel: Der Fußball in den beiden Bundesligen hat den Betrieb wieder aufgenommen. In den Stadien sitzen deshalb auch wieder Fußball-Journalisten.

+++ Mathenia-Rot und Chancenwucher: Der Club verliert auf St. Pauli +++

Wolfgang Laaß von den Nürnberger Nachrichten hat den 1. FC Nürnberg zum FC St. Pauli begleitet. Was er dort erlebt hat, schildert er im Podcast-Gespräch mit Fadi Keblawi. Ein besonders lustiges Gespräch ist nicht entstanden, weil der Club das erste Spiel nach der Corona-Pause verloren hat und in den Augen von Wolfgang Laaß einen mindestens bedenklichen Eindruck macht.

Der Podcast wird präsentiert von toujou.de: DER Website-Lösung für kleine und mittelständische Unternehmen. Champions-League-Technik zum Regionalliga-Etat!

Wenn Sie "Ka Depp - der Club-Podcast" hören wollen, klicken Sie einfach auf den Play-Button oder hören Sie ihn bei iTunes, Spotify oder Deezer. Über die folgenden Links gelangen Sie auf die diversen Portale:

Ka Depp - Alle Folgen

Ka Depp auf iTunes

Ka Depp auf Spotify

Ka Depp auf Deezer

Alle Folgen unserer Podcasts finden Sie in unserem Podcast-Archiv.

Hier geht's zum RSS-Feed.


Werden Sie Teil unseres Podcasts und diskutieren in unserer Facebook-Gruppe "Ka Depp" mit. Unter diesem Link können Sie der Gruppe beitreten.


"Ka Depp" gibt's jetzt auch auf Instagram. Wenn Sie uns folgen wollen, dann klicken Sie auf diesen Link.

Bilderstrecke zum Thema

Menschenleeres Millerntor: Die Bilder zur Club-Pleite auf St. Pauli

Nichts war's mit einem erfolgreichen Re-Start in den Spielbetrieb. Beim FC St. Pauli verliert der 1. FC Nürnberg trotz einer guten Leistung mit 0:1 und steckt somit weiter im Tabellenkeller fest. Die Bilder aus einem menschenleeren Millerntor!


Bilderstrecke zum Thema

Pauli-Pleite zum Re-Start: Keller-Club mit schlechten User-Noten!

Phasenweise absolviert der 1. FC Nürnberg auf St. Pauli ein sehr gutes Auswärtsspiel, belohnt sich vor dem Tor aber nicht und fährt am Ende gar mit leeren Händen nach Hause. Unsere User haben den Club-Spielern sowie Trainer Jens Keller Noten gegeben und die fallen meist schlecht aus. Vor allem Nikola Dovedan, Hanno Behrens und Oliver Sorg, aber auch Trainer Jens Keller bekommen kein gutes Feedback.


3

3 Kommentare

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus dem Ressort: Sport