17°

Sonntag, 09.08.2020

|

zum Thema

Trainerwechsel fruchtet: Der FCN spielt wieder Fußball

Der 1. FC Nürnberg findet spät in der Saison zu seinem Spiel - 08.07.2020 10:00 Uhr

Aufatmen am Valznerweiher: Der 1. FC Nürnberg findet nach dem Trainerwechsel zu seinem Spiel und siegt mit 2:0 gegen den Drittligisten Ingolstadt.

© Sportfoto Zink / Daniel Marr / Pool, Sportfoto Zink / Daniel Marr / Pool


Die Relegation ist weder fair noch gerecht, aber fürs Geschäft braucht es eben immer mehr Fußball, und so wird am Ende einer Saison ein havarierender Zweitligist belohnt und ein tapferer, in diesem Jahr von einem intensiven Saison-Endspurt geschlauchter Drittligist bestraft. Womit sich gerade der 1. FC Nürnberg diese letzte Chance verdient haben sollte, ließe sich beim besten Willen nicht sagen – sie in diesem Nachspiel zu nutzen, ist der letzte Auftrag einer verunglückten Spielzeit, aus der der Verein, so oder so, jede Menge Probleme noch lange mit sich herumtragen wird.

Bilderstrecke zum Thema

Alu-Pech, Abseitstore, Matchwinner: FCN überrascht gegen Ingolstadt

Immer näher war der FCN im Laufe der Saison an den Abgrund gerückt, nur die Relegation steht jetzt noch zwischen ihm und dem Abstieg in die dritte Liga. Zur Erleichterung der Fans und aller Beteiligten hat der Club im Hinspiel der Relegation gegen Ingolstadt einen ersten Schritt in Richtung Klassenerhalt gemacht. Durch seine beiden Treffer zum 2:0-Sieg lässt Fabian Nürnberger den FCN hoffen und mit einem guten Polster ins Rückspiel gehen. Die besten Bilder des Spiels!


FCN entschiedet Relegationshinspiel gegen Ingolstadt für sich

Die Frage, wie es soweit kommen konnte, sollte vorübergehend hintanstehen, drängte sich aber neu auf – weil der Club beim 2:0 im Hinspiel gegen den FC Ingolstadt auf einmal ganz anders aussah als in den Monaten zuvor. Die Mannschaft spielte mutig und konzentriert, phasenweise sogar gut. In einem der wichtigsten Spiele der Vereinsgeschichte sah man, nach einem elendigen Jahr und unter denkbar großem Druck, wie erstaunlich einfach Fußball sein oder zumindest wirken kann. Man weiß, wie sehr die Psyche mitspielt in solchen Wochen, wie aus der Summe vieler Kleinigkeiten große Krisen werden können – und, umgekehrt, wie ein Team an funktionierenden Kleinigkeiten wächst. Genau erklären lassen wird sich das alles nie.

Innerhalb weniger Tage haben die Trainer-Nothelfer Michael Wiesinger und Marek Mintal dem Team offenbar die Verzagtheit ausgetrieben, aus einem vermeintlich aussichtslosen Unterfangen ist wieder Fußball geworden, nur Fußball. Das muss es nicht leichter machen, dem vermeintlichen Befreiungsschlag eines 6:0 in Wehen folgte gerade erst ein 0:6 gegen Stuttgart. Aber jetzt geht es endlich zu Ende mit dieser Saison – und das ist keine nur bedrohliche Aussicht mehr.

+++ Vorteil für den FCN! Der Live-Ticker zum Nachjubeln +++

Bilderstrecke zum Thema

FCN-Noten! Die Offensive überzeugt, Nürnberger überragt - Frey fällt ab

Der 1. FC Nürnberg präsentierte im Relegations-Hinspiel gegen Ingolstadt ansprechenden Offensivfußball, dominierte die Partie und verteidigte resolut und solide. Dementsprechend verteilen sich auch die Noten.


Bilderstrecke zum Thema

Endlich wieder gute Noten! Der FCN gegen Ingolstadt in der Einzelkritik

Nach sechs Heimspielen ohne Sieg fährt der Club am Dienstagabend endlich wieder einen Erfolg auf eigenem Rasen ein. Gegen Ingolstadt spielt der FCN auf, wie schon lange nicht mehr und Fabian Nürnberger krönt sich mit seinen beiden Treffern zum Matchwinner. Die Leistung gegen müde Ingolstädter macht Hoffnung, dass die Nürnberger den Klassenerhalt am Samstag festmachen können. NZ-Sportredakteur Uli Digmayer mit den Einzelkritiken.



Verpassen Sie keine Nachricht mehr! In unserem neuen täglichen Newsletter "Mittags um 12 - Zeit für die Region" erfahren Sie alles Wichtige über unsere Region. Hier kostenlos bestellen. Montags bis freitags um 12 Uhr in Ihrem Mailpostfach.

Es ist Sommer, die Ferien rufen! Lesen Sie 4 Wochen für nur 19 Euro mit unserem Ferienangebot. Inspirationen und Ausflugstipps ab jetzt jeden Dienstag und Freitag in der Sommerserie. Jetzt über diesen Link bestellen!

25

25 Kommentare

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus dem Ressort: Sport