15°

Mittwoch, 30.09.2020

|

zum Thema

Trikot-Teaser: Der FCN lässt seine Fans zappeln

Erste Fotos, aber: noch lässt der neue Club-Dress auf sich warten - 09.08.2020 17:06 Uhr

Bekam das neue Heimtrikot als einer von wenigen bereits zu sehen: Stadionsprecher und Radio-Moderator Guido Seibelt.

© 1. FC Nürnberg


Hat man in den letzten Tagen und Wochen die ein oder anderen Social-Media-Einträge rund um den 1. FC Nürnberg verfolgt, war eine Gewisse Ungeduld unter den Anhängern zu verspüren. Wann kommen sie denn, die ersten Neuzugänge für die anstehende Saison? Und wo bleiben eigentlich die neuen Trikots? Antworten auf erstere Fragen gab der FCN prompt mit den Leih-Deals von Tom Krauß, Christian Früchtl und Sarpreeth Singh. Auf Letzteres warten die Fans jedoch weiterhin.

Bilderstrecke zum Thema

Der Stoff, aus dem Träume sind: Die FCN-Trikots der letzten elf Jahre

In diesen Farben feiert der 1. FC Nürnberg Erfolge und beißt sich durch schwere Zeiten: Weinrot, weiß, schwarz - und orange? In den letzten elf Jahren hat sich der Look des fränkischen Altmeisters mehrfach verändert. Erinnern Sie sich noch an alle Trikots des vergangenen Jahrzehnts?


Am Sonntag gegen 11.30 Uhr veröffentlichte der FCN sowohl auf Instagram und Facebook als auch auf Twitter Teaser-Fotos des neuen Heim- und Auswärtstrikots. Regionale Prominenz wie Stadionsprecher und Gong 97.1-Moderator Guido Seibelt oder auch Nürnbergs neuer Oberbürgermeister Marcus König durften das neue Gewand bereits entgegennehmen und begutachten, allerdings nicht in voller Pracht in die Kamera halten.

Zu sehen war bis jetzt nur, dass sowohl Heim (weinrot)- als auch Auswärtstrikot (weiß) ihre Grundfarben behalten werden. Beim Heim-Dress sind zudem schwarze Elemente an Schultern und Ärmeln erkennbar gewesen, die wohl etwas schlichter ausfallen werden als noch beim Trikot aus der Vorsaison. Das Auswärtstrikot scheint dem Vernehmen nach einen Kragen versehen bekommen zu haben. Wie die Vorderseite aussieht, bleibt indes abzuwarten.

tso

4

4 Kommentare

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus dem Ressort: Sport