Quiz zur Rechtschreibung

Können Sie diese schwierigen Wörter richtig schreiben und aussprechen?

16.8.2022, 13:30 Uhr
Schwierige Wörter können beim schreiben und aussprechen eine Herausforderung sein.

© Wokandapix, Pixabay, LizenzCC Schwierige Wörter können beim schreiben und aussprechen eine Herausforderung sein.

Während einige Wörter ganz einfach auszusprechen sind, können andere Wörter unglaublich schwierig in der Aussprache sein. Andere Wörter sind wiederum zwar leicht auszusprechen, jedoch schwierig mit einem Stift auf Papier zu bringen. Im folgenden Beitrag gibt es schwierige Wörter zum Aussprechen und Begriffe, die häufig falsch geschrieben werden. Am Ende folgt ein kleines Quiz, um die eigene Rechtschreibung überprüfen zu können.

Schwierige deutsche Wörter: Das sind echte Zungenbrecher

Einige Wörter wie "Quietsche-Ente", "Brötchen" oder "Streichholzschächtelchen" sind für Ausländer, die gerade die deutsche Sprache lernen, eine echte Herausforderung. Viele Laute wie "ö" oder "ch" gibt es in anderen Sprachen nicht. Muttersprachlern fallen diese Wörter leicht. Allerdings gibt es auch für deutsche Muttersprachler einige Wörter, die echte Zungenbrecher sein können und oftmals falsch ausgesprochen werden. Obwohl die Wörter fast täglich im Wortschatz auftauchen, hapert es an der Aussprache. Einige Wörter weichen in ihrer Schreibweise deutlich von der Aussprache oder vom Ursprungswort ab und sorgen somit für Verwirrung.

Diese Wörter gehen selbst Muttersprachlern nicht so einfach über die Lippen:

1) Gnocci (Njocki und nicht Gnotschi)
2) Zucchini (Tsukini wäre die richtige Aussprache anstelle von Sutschini)
3) Ciabatta (Tschiabatta ist leider nicht richtig, sondern Dschabatta)
4) Oregano (O-REH-gano anstelle von Ore-GAH-no)
5) Regisseur (Ree-zhi-zör)
6) Soße (Soße und nicht Sose)
7) separat (sepErat ist falsch, es heißt sepArat)
8) Sekretariat (falsch wäre Sekreteriat, richtig ist Sekretariat)
9) Magnet (Magnet und nicht Mangnet)
10) lizenzieren (lizenzieren und nicht lizensieren)
11) Espresso (das X hat nichts in dem Wort Espresso zu suchen)
12) Bruschetta (Brusketta anstelle von Bruschetta)
13) Inbusschlüssel (nicht "Imbusschlüssel", sondern "Inbusschlüssel")
14) Wermutstropfen (falsch: Wehmutstropfen, richtig: Wermutstropfen)
15) Accessoire (falsch: Assessoar, richtig: Aksessoar)
16) Äquivalent (e-kwii-wa-lent)
17) Brokkoli (richtige Aussprache: Brockoli)
18) Äquator (e-kwaa-tor)
19) Serviette (und nicht Servirte)
20) Libyen (Libyen anstatt Lübien)

Schwierige Schreibweisen: So schreibt man die Wörter richtig

Schwierige Wörter gibt es sowohl in der Sprache als auch in der Schrift. Niemand kann von sich behaupten, alle deutschen Begriffe auf Anhieb korrekt schreiben zu können. Deutsche Rechtschreibregeln sind teilweise sehr komplex und haben sich mehrfach geändert, sodass auch diesbezüglich Unsicherheit herrscht.

Auch Buchstaben und Laute lassen sich in der deutschen Sprache nicht immer 1:1 zuordnen. Daher muss man verständlicherweise auch mal ein Wort im Duden nachschlagen (bei Unsicherheiten allgemein immer empfehlenswert). In jeder Sprache gibt es Fallen, sowohl bei vermeintlich leichten als auch bei schweren Wörtern.

Diese Wörter werden oftmals falsch geschrieben:

1) grölen
2) Kernspintomografie
3) Gratwanderung
4) Attrappe
5) Rhythmus
6) Koryphäe
7) Rückgrat
8) Bredouille
9) Akquise
10) Kommilitone

Vor allem lange und schwierige Wörter gelten als besonders unangenehm und werden lieber vermieden. Auch die Schreibweise ist nicht immer einfach bei sehr komplexen oder langen Wörtern. Da können selbst die besten Rechtschreib-Fans einmal durcheinanderkommen. Für einige Wörter sind sogar mehrere alternative Schreibweisen zugelassen. Um auf der sicheren Seite zu sein, dass man auch die richtige Schreibweise verwendet, kann man diese einfach im Duden nachschlagen.

Das sind die längsten Wörter im Duden, die aus mindestens 32 Buchstaben bestehen:

1) Aufmerksamkeits-Defizit-Hyperaktivitätsstörung
2) Kraftfahrzeug-Haftpflichtversicherung
3) Arbeiterunfallversicherungsgesetz
4) Finanzdienstleistungsunternehmen
5) Donau-Dampfschifffahrtsgesellschaft
6) Rhein-Main-Donau-Großschifffahrtsweg
7) Veranstaltungsinformationsdienst
8) Straßenverkehrs-Zulassungs-Ordnung
9) Finanzmarktstabilisierungsgesetz
10) Bundesausbildungsförderungsgesetz

Quiz für schwierige Wörter

Zur Selbstüberprüfung gibt es hier noch ein kleines Quiz. Welche der drei Antwortmöglichkeiten ist richtig? Weiter unten folgt die Auflösung – aber bitte nicht schummeln.

Frage 1: Welche Schreibweise ist korrekt?

A) Triologie
B) Trilogie
C) Tirologi

Frage 2: Wie schreibt man das Wort richtig?

A) Gelatine
B) Gelatintine
C) Gelahntine

Frage 3: Eine Katastrophe ist in der deutschen Sprache auch ein…

A) Disaster
B) Desarster
C) Desaster

Frage 4: Ein Synonym für eventuell ist:

A) wohl möglich
B) wohlmöglich
C) womöglich

Frage 5: Ein schöner Ausschnitt wird auch bezeichnet als:

A) Dekolleté
B) Dekollté
C) Dekolté

Frage 6: Welches Wort ist hier richtig?

A) Atmosfäre
B) Atmosphäre
C) Athmosphäre

Frage 7: Jemand, der eine faszinierende Ausstrahlung hat, der hat…

A) Charisma
B) Karisma
C) Carishma

Frage 8: Eine Aufzählung beginnt mit:

A) Desweiteren
B) Des Weiteren
C) Des weiteren

Frage 9: Welches Wort ist richtig geschrieben?

A) bombardieren
B) bomadieren
C) bombardiren

Frage 10: Wenn etwas grundlegend wichtig ist, dann ist es…

A) exzentiell
B) essentiell
C) essenziell

Das sind die richtigen Antworten:

1: Antwort B) Trilogie
2: Antwort A) Gelatine
3: Antwort C) Desaster
4: Antwort C) womöglich
5: Antwort A) Dekolleté
6: Antwort B) Atmosphäre
7: Antwort A) Charisma
8: Antwort B) Des Weiteren
9: Antwort A) bombardieren
10: Antwort C) essenziell

Verwandte Themen


1 Kommentar