13°

Samstag, 04.04.2020

|

zum Thema

Abflug schon im Winter? Club-Held Hack macht Eindruck

U21-Nationalspieler steht bis 2023 in Nürnbergunter Vertrag - 21.12.2019 18:46 Uhr

Robin Hack versetzte den Club endlich wieder in Jubelstimmung - und brachte damit seinen möglichen Abflug aus Nürnberg auf dem Fußballmarkt ins Gespräch. © Sportfoto Zink / Daniel Marr


U21-Nationalspieler Robin Hack hat sich beim 1. FC Nürnberg kurz vor der Öffnung des Winter-Transferfensters noch einmal ins Schaufenster gestellt. Club-Trainer Jens Keller prophezeit dem 21 Jahre alten Flügelstürmer nach dessen Doppelpack beim 2:0-Heimsieg im Abstiegskampf der 2. Bundesliga gegen Dynamo Dresden "eine ganz große Zukunft" im Profifußball: "Wenn der Junge normal bleibt, hat er noch einen großen Weg vor sich."

Bilderstrecke zum Thema

Alle Bilder: So emotional feiert der Club den ersten Sieg unter Keller

Diese Bilder lassen Herzen schneller schlagen: Der 1. FC Nürnberg hat im letzten Spiel des Jahres endlich den ersten Sieg unter Neu-Trainer Jens Keller eingefahren. Der Druck war immens - die Emotionen kannten nach Abpfiff keine Grenzen mehr. Hier kommt die pure Freude in Bildern!


Hack war vor Saisonbeginn für rund 500.000 Euro vom Erstligisten TSG Hoffenheim nach Nürnberg gewechselt. Mit sechs Toren in 17 Zweitliga-Einsätzen war er einer der wenigen Lichtblicke in einer missratenen ersten Saisonhälfte des FCN. Der Lockenkopf schaffte sogar den Sprung in die deutsche U21-Auswahl, für die er bislang viermal zum Einsatz kam - und auch schon einige Buden machte. "Ich habe den Schritt gemacht, um Spielpraxis zu sammeln", sagte Hack am Freitagabend zum Wechsel zum Club.

Bilderstrecke zum Thema

Hack, Spitze, eins, zwei - Dreier! Die Bilder zum Wichtig-Sieg des FCN

Wie seit Wochen muss das Spiel gegen Dynamo Dresden als ein Endspiel für den Club bezeichnet werden – diesmal ist es auch noch die letzte Partie vor Weihnachten. Es geht also um alles – und vor allem darum, nicht auf einem direkten Abstiegsplatz überwintern zu müssen. Der Druck ist groß, doch diesmal halten die Nürnberger ihm stand. Durch den Doppelpack von Robin Hack schlägt der FCN den Tabellenletzten aus Dresden und legt sich wenige Tage vor Heilig Abend einen Dreier auf den Gabentisch.


Keller ahnt, dass es schon im Winter Interessenten für Hack geben könnte. "Klar, hätte ich ihn gerne bei mir", sagte der Coach mit Blick auf die Restrückrunde nach der Winterpause und ergänzte: "Ich habe nicht gehört, dass da jemand 20 Millionen Euro geboten hat." Aber wenn plötzlich "ein riesiges Millionenangebot" käme, könnte das für den Verein natürlich interessant sein, sagte Keller. So funktioniere das Fußballgeschäft.

Bilderstrecke zum Thema

Pyro und Fahnenmeer - Club-Stadion wird zum Gänsehaut-Tempel

Dieser Jahresabschluss kann sich sehen lassen. Ein letztes Mal spielt der 1. FC Nürnberg 2019 vor eigener Kulisse - und die Fans beider Lager geben zu diesem Anlass noch einmal alles! Diese Choreos sorgten direkt für Gänsehaut-Alarm - hier kommen alle Bilder!


Hacks Vertrag in Nürnberg läuft langfristig noch bis zum 30. Juni 2023. Die Hoffenheimer sicherten sich allerdings eine Rückkaufoption zum Ende der aktuellen Spielzeit. Vielleicht könnte es für Nürnbergs Glücksbringer im Winter schon wieder an der Zeit für den Abflug aus der Noris sein.

Bilderstrecke zum Thema

Behrensstark gegen Dresden? Die Einzelkritiken für den Dreier-Club

Gegen Dresden war es endlich soweit. Lange genug hatten Fans, Spieler und Verantwortliche auf einen Dreier warten müssen. Im letzten Spiel vor Weihnachten kann der Club den ersten Sieg seit zehn Pflichtspielen einfahren und eine bessere - wenn auch nicht überragende - Leistung abliefern. NZ-Sportredakteur Uli Digmayer verteilt dementsprechend vor allem Dreier. Manche stechen aber auch mit guter Benotung heraus.


dpa

22

22 Kommentare

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus dem Ressort: Sport