Das Amateurfußballportal für Mittelfranken
Partner im
Amateurfußballnetzwerk
Partner im Amateurfußballnetzwerk
SC Aufkirchen
FV Dittenheim
15.
30.
45.
60.
75.
90.

Aktuell steht der FV Dittenheim auf Rang acht. Und wäre da die überraschende 0:1-Heimniederlage am Dienstag gegen den Tabellenvorletzten Tuspo Roßtal nicht gewesen, die Truppe von Trainer Martin Huber könnte sogar an die Spitzenplätze heran schnuppern. Insgesamt erscheint die Saison der Dittenheimer, die allerdings lange Zeit auf ihren (verletzten) Kapitän Philipp Unöder verzichten mussten, bislang etwas wankelmütig. Niederlagen wie der gegen Roßtal oder jener zu Saisonbeginn im Derby daheim gegen Wettelsheim (0:3) stehen souveräne Heimsiege gegen Mosbach (4:1) oder den starken Aufsteiger Deutenbach (5:1) gegenüber. Welches Gesicht „Dittna“ am Sonntag an den Tag legt, ist eine durchaus spannende Frage, die Aufschluss über die weiteren Wochen geben könnte. Um 15 Uhr ist Spitzenreiter Aufkirchen der Gastgeber. mho