Samstag, 23.06.2018

|

zum Thema

Das ist der Zeitplan zum District Ride 2017 in Nürnberg

Weltelite des Slopestyle kämpft am 1. und 2. September um Punkte - 01.09.2017 21:28 Uhr

20 Weltklasse-Slopestyle-Athleten messen sich am 1. und 2. September in der Nürnberger Altstadt und müssen den von Martin Söderström designten Kurs mit waghalsigen Sprüngen und Tricks überwinden, um die siebenköpfige Jury und zehntausende Fans zu überzeugen. Und die Strecke hat es auch in diesem Jahr in sich:

Falls das Video nicht angezeigt wird, dann klicken Sie hier.

Hier finden Sie eine Übersichtskarte der Strecke

Über unseren Live-Ticker erhalten Sie ständig Updates zum Zeitplan

Freitag, 1. September 2017

12 - 16.50 Uhr: Trainingsläufe auf dem kompletten Kurs

Ab 17 Uhr: 1. Qualifikationslauf

+++ Diese Fahrer nehmen am District Ride 2017 teil. +++

Ab 18.45 Uhr: Best Trick Contest auf dem Hauptmarkt - alle Fahrer können auf dem großen Abschlusssprung ihre besten Tricks zeigen. Der Contest ist für die Profis freiwillig und die Tricks fließen nicht in die Gesamtwertung am Samstag ein. Beim letzten District Ride 2014 zeigte Szymon Godziek hier zum ersten Mal einen Tsunami Backflip auf dem Mountainbike und gewann ein hohes Preisgeld als Gewinner des Best Trick Contest.

Anschließend: Siegerehrung Best Trick Contest

Bilderstrecke zum Thema

District Ride 2017: Über diese Hindernisse müssen die Athleten

Bereits zum fünften Mal findet der Red Bull District Ride in Nürnberg statt. Und auch in diesem Jahr hat es der Kurs in sich! 20 Weltklasse Slopestyle-Athleten müssen den von Martin Söderström designten Kurs überwinden und die siebenköpfige Jury überzeugen.


Samstag, 2. September 2017

9 - 10.30 Uhr: Trainingsläufe für alle Fahrer

10.30 - 12.30 Uhr: 2. Qualifikationslauf

13.30 - 15 Uhr: Trainingsläufe für die zehn besten Fahrer aus den Qualifikationsläufen

15.15 - 17.15 Uhr: Finallauf

17.15 - 17.20 Uhr: Siegerehrung Red Bull District Ride

17.20 - 17.25 Uhr: Siegerehrung FMB Diamond Series - die Topserie der FMB-Tour umfasste fünf Wettkämpfe. Beim Finale in Nürnberg wird deswegen auch der Gewinner der Serie, der FMB-Worldchampion 2017, gekürt.

>>>Hier geht's zu allen weiteren Infos zum District Ride 2017<<< 

Katrin Wiersch E-Mail

1

1 Kommentar

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus dem Ressort: Freizeit & Events