23°

Dienstag, 23.05. - 18:52 Uhr

|

Paris für 1,90 Euro

Paris für 1,90 Euro

Linienbusse sind in Europas Metropolen die billige Alternative zum Sightseeing-Bus

PARIS  - Städtereisen können teuer werden. Gerade Hop-on-Hop-off-Busse lassen sich ihre Flexibilität mit rund 30 Euro pro Person teuer bezahlen. Deutlich günstiger fahren Sie mit Linienbussen und Straßenbahnen. Die Atmosphäre der Stadt mit Pendlern, Studenten und Hausfrauen ist gratis dabei. Gute REISE hat die schönsten Strecken in beliebten Städten zusammengestellt. [mehr...]

Reisebilder

Schlägt die Reiseapp den gedruckten Reiseführer?

Apps sind erst als schlaue Assistenten eine Alternative zum Buch. Beispiel: MMTravel - 20.05. 08:00 Uhr

Schlägt die Reiseapp den gedruckten Reiseführer?

NÜRNBERG - Viele wollen ein Buch in der Hand halten, das sie durchs ferne Land führt. Andere widerum schwören auf Informatiionen aus ihrem Mobiltelefon. Klar ist: beide Medien haben ihre Vor- und Nachteile. Doch die Reiseapps entwickeln sich immer mehr zu selbsständigen Assistenten. [mehr...]

App auf die Reise

Diese Anwendungen für Smartphone und Tablet erleichtern Ihren Urlaub

MMTravel

NÜRNBERG - Sicher haben Sie Ihr Smartphone oder Tablet auch auf Reisen dabei, denn diese Eier legende Wollmilchsau hält nicht nur die Kommunikation mit daheim aufrecht. Gerade auf Reisen sind die Möglichkeiten fast unbegrenzt. Nur welche App ist wirklich sinnvoll? [mehr...]

Reisereportagen & Berichte

Ostfrieslands grausige Seiten

Auf Krimispuren zu Toten hinterm Deich - 20.05. 08:00 Uhr


Zappenduster

NORDEN  - Ostfriesenkiller halten die Nordseeküste in Atem. Landauf, landab wird erschossen, gefoltert und gemeuchelt. In seinen Regionalkrimis legt Klaus-Peter Wolf Blutspuren vom Festland bis zu den ostfriesischen Inseln. Touristiker jubeln, Urlauber haben einen Mordsspaß. Ein bisschen ländliche Idylle, eine volle Schippe Nervenkitzel - das dürfte auch in diesem Jahr wieder Tausende Touristen in die Provinz locken. [mehr...]

Zyperns Straße zur Liebesgöttin

Der Inselstaat hofft auf viel mehr Gäste aus Deutschland - 20.05. 08:00 Uhr


Omodos

AGIA NAPA  - Zdravstvujte", sagt die junge Frau zu uns. In dem kleinen Souvenirladen an der Leoforos Nissi, der Hauptstraße des Ferienortes Agia Napa, werden Kunden auf Russisch begrüßt. Das Touristenstädtchen im Südosten der Mittelmeerinsel Zypern ist besonders bei Russen beliebt. Mit knapp 800 000 Besuchern stellten sie dort im vergangenen Jahr nach den 1,2 Millionen Briten die zweitgrößte Touristengruppe. Doch das soll nicht so bleiben. [mehr...]

Südtirol: Wandern überm Wein

Südlich von Bozen dauert die Urlaubssaison besonders lange - 13.05. 08:00 Uhr


Ritten

TERLAN  - Wo können wir in den deutschsprachigen Alpen am längsten die Natur erkunden? Vermutlich rund um die Südtiroler Weinstraße. Hier ist von Ende März bis Anfang November meist schönes Wetter in spektakulärer Kulisse. [mehr...]

In Mittelkärnten steigen Urlauber aufs Rad

Tolle Touren führen zu versteckten Badeseen und romantischen Orten voller Kultur - 13.05. 08:00 Uhr


Mittelkärnten

ST. VEIT AN DER GLAN  - Wer an Kärnten denkt, dem kommen sofort der Wörthersee, der Faakersee und der Millstätter See in den Sinn. Dort gibt es natürlich auch herrliche Radwege am Ufer entlang und mit vielen Gelegenheiten für Badestopps. Es müssen aber nicht immer die Seen im Süden sein. Kärntens aktueller Radel-Geheimtipp liegt in der Mitte ums Städtchen St. Veit an der Glan. [mehr...]

Aug in Aug mit den Meeresbewohnern

Erlebnisse beim Schnupper-Schnorcheln vor der Küste von El Gouna - 13.05. 08:00 Uhr


Schnorcheln in El Gouna

EL GOUNA  - Schnorcheln ist am Roten Meer ein Muss. Selbst für Skeptiker wie mich. Also ließ ich mich überreden, mit Neoprenanzug, Flossen, Maske und Schnorchel ins kühle März-Meerwasser zu steigen. Ein Selbstversuch mit Folgen. [mehr...]

Nürnbergerin auf Weltreise

Nürnbergerin auf Weltreise zu Gast im argentinischen Radio

Hier gibt es einen Mitschnitt der Sendung zu hören - 06.05. 08:00 Uhr

Nürnbergerin auf Weltreise zu Gast im argentinischen Radio

BUENOS AIRES - Seit einem Jahr ist die "Nürnbergerin auf Weltreise" nun schon unterwegs – und erzählte jetzt im argentinischen Rundfunk von ihren Erlebnissen. Der Kontakt kam durch einen Wunsch unseres Lesers Karl-Heinz Degen aus Nürnberg zustande. [mehr...]

El Gouna wurde nur für Urlauber erschaffen

Die private Stadt am Roten Meer

El Gouna in Ägypten wurde nur fürs Urlaubmachen erschaffen - 13.05. 08:00 Uhr

Die private Stadt am Roten Meer

EL GOUNA - Vor 25 Jahren legte der ägpytische Investor Samih Sawiris den Grundstein für die Urlaubsstadt El Gouna am Roten Meer. Damit begann ein Projekt, das bis heute außergewöhnlich blieb. [mehr...]

Schnorcheln statt tauchen

Aug in Aug mit den Meeresbewohnern

Erlebnisse beim Schnupper-Schnorcheln vor der Küste von El Gouna - 13.05. 08:00 Uhr

Aug in Aug mit den Meeresbewohnern

EL GOUNA - Schnorcheln ist am Roten Meer ein Muss. Selbst für Skeptiker wie mich. Also ließ ich mich überreden, mit Neoprenanzug, Flossen, Maske und Schnorchel ins kühle März-Meerwasser zu steigen. Ein Selbstversuch mit Folgen. [mehr...]

Schön faul im Bagno
Die besondere Reisegeschichte

Schön faul im Bagno

Die Emilia Romagna pflegt eine uritalienische Institution: Das Strandbad - 29.04. 08:00 Uhr

RIMINI  - Wenn rosaroter Glanz über der Adria vom Aufgang der Sonne kündet, versammeln Mirko und Luca Baldazzi ihr Personal am Strand Cervias. Zeigt sie sich endlich, verneigen sich die Brüder in Ehrfurcht und walten ihres Amtes. Eines der würdigsten, das Italien zu vergeben hat – das des bagnino, des Bademeisters. [mehr...]