11°

Dienstag, 24.10. - 11:40 Uhr

|

zum Thema

Voller Erfolg: Veranstalter mit Silvestival zufrieden

6000 Besucher fanden sich zum Jahreswechsel auf dem Nürnberger Festival ein - 01.01.2016 18:56 Uhr

Bilderstrecke zum Thema

Spiel mit dem Feuer und Oper im Bus: Das Silvestival in Nürnberg

Über 20 Künstler auf 18 Bühnen in Nürnberg: Auch in diesem Jahr ging es zum Jahreswechsel beim Silvestival zur Sache. Ob Spiel mit dem Feuer, eine Oper im Bus oder einfach nur ein beeindruckende Lichtspiele - die Besucher hatten am Donnerstagabend allerlei Grund zum Staunen.


27 Gruppen, Orchester und Künstler auf 17 Bühnen: Das Silvestival, ein bundesweit einzigartiges Festivalformat, war auch in seiner vierten Auflage wieder ein voller Erfolg. 6000 Besucher aus ganz Deutschland und Europa lockte das Festival zur Silvesternacht nach Nürnberg.

Eine fränkische Big Band, Kammer-Jazz, Musik-Comedy, eine Electro-Swing-Band, Balkan-Sound - kulturelle Wechselbäder waren das Konzept des Abends. Doch auch die Auftritte von Trampolin-Künstler Max Calaf Sevé im Foyer des Germanischen Nationalmuseums erwiesen sich als absolute Publikumsattraktion, wie auch die deutsche Erstaufführung von Cirque Garuda aus Prag, der Artistik und Projektion kombiniert oder die Uraufführung der bildstarken Feuertanzshow des Nürnbergers Ingo Schweiger.

Fans dieser Art des Jahreswechsels müssen sich allerdings gedulden: Das nächste Silvestival findet am 31. Dezember 2017 statt - also erst in zwei Jahren. 

nn/cu

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Name:

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus dem Ressort: Kultur