-0°

Donnerstag, 13.12.2018

|

18-Jähriger in Toiletten-Kabine missbraucht: Polizei sucht Zeugen

Am Bahnhof Schwandorf folgte der Unbekannter dem Mann in Kabine - 05.12.2018 16:03 Uhr

Am Mittwoch, den 21. November, hielt sich der 18-Jährige nach eigenen Angaben zwischen 17.45 und 18.25 Uhr am Bahnhof Schwandorf im Bereich der Toilettenanlagen auf, wo er auf einen unbekannten Mann traf. Als er dann in die Kabine gehen wollte, soll ihm der Unbekannter gefolgt sein und ohne dessen Einverständnis sexuelle Handlungen an ihm vorgenommen haben. Noch am selben Tag hatte der junge Mann die Polizei verständigt. Die Kriminalpolizei Amberg hat darauf die Ermittlungen übernommen. Da der Täter jedoch trotz sämtlicher Ermittlungsversuche bislang nicht identifiziert werden konnte, bittet die Polizei nun die Bevölkerung um Hinweise.

Der Gesuchte war laut Angaben der Polizei männlich, etwa 25 Jahre alt und ungefähr 1,76 Meter groß. Er hatte eine athletisch-kräftige Figur und trug schwarze, schulterlange, glatte Haare. Seine Augen waren möglicherweise auch mit Kajal geschminkt. Außerdem soll er gebrochen Deutsch gesprochen haben.

Die Kriminalpolizei Amberg nimmt die Hinweise unter der Rufnummer 09621/890-0 entgegen.


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.


  

jm

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus dem Ressort: Region