-2°

Donnerstag, 21.03.2019

|

Am 30. März: "Crossover durch die Genres" in Uehlfeld 

Aumeier auf "Bänkla"-Bühne - 09.03.2019 14:11 Uhr

Ein Wiederhören und- sehen mit dem kabarettistischen Multitalent Lizzy Aumeier gibt auf der Uehlfelder "Bänkla"-Bühne. © privat


Wieder einmal dreht sich alles um den allgemeinen Wahnsinn der Welt, insbesondere der unseren! Die Politik bekommt bei Lizzy Aumeiers Programmen einen immer höheren Stellenwert und natürlich gehörig Kritik ab! Alles ist im Wechsel! Nicht zuletzt sie selber! So wird von der mit dem Bayerischen und Deutschen Kabarettpreis ausgezeichneten Künstlerin, in bewährter und liebgewonnener Manier - warum heißt das eigentlich nicht "fraunier" - das Leben durchleuchtet und hinterfragt. Mit der Garantie, dass, wo immer Elisabeth "Lizzy" Aumeier erscheint, "die Zuschauer reihenweise mit Lachkrämpfen außer Gefecht" gesetzt werden. 

Bei der ersten Frau, die am Nürnberger Meistersinger Konservatorium im Fach Kontrabass examinierte, kommt in genialer Verbindung mit ihrer komödiantischen Begabung die Musik nicht zu kurz. Zusammen mit der als phantastisch gerühmten Svetlana Klimova an der Violine und am Klavier und Lizzy Aumeier am Kontrabass "wird es wieder ein Crossover durch die Genres geben!", so "Bänkla"-Vorsitzender Walter Kirsch.

Vorhang auf für die "Musikkabarettistin der besonderen Art" heißt es im "Prechtel-Saal" am Samstag, 30. März, um 20 Uhr. In der Brauerei Prechtel sowie in der Raiffeisenbank und der Sparkasse Uehlfeld erfolgt der Kartenvorverkauf, ferner in der Höchstädter "Bücherstube" und Neustädter Buchhandlung Schmidt. 

nb

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Uehlfeld