22°C

Donnerstag, 31.07. - 21:37 Uhr

|

Angetrunkener Ehemann will helfen

Mit dem Mofa zum Unfallort – Bußgeldverfahren droht - 09.05.2012 10:21 Uhr

Als der 53-Jährige bei seiner Frau ankam, stand er unter Alkoholeinwirkung und wurde von den Beamten gleich zum Pusten gebeten.

Da das Gerät 0,8 Promille anzeigte, könnte dies nun fatale Folgen für den Mann haben. Denn die Sorge um seine Ehefrau rechtfertigt die begangene Ordnungswidrigkeit nicht. Den Emskirchener erwartet nun ein Bußgeldverfahren und ein Fahrverbot. 

  

ots

2

2 Kommentare

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Name:

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.