Mittwoch, 26.09.2018

|

Betrunkener Vater versucht mit Tochter heimzuradeln

Festbesucher wollen ihn aufzuhalten - Mann schlägt zu - 11.05.2018 10:52 Uhr

Gegen 19.15 Uhr setzte der 36-Jährige seine kleine Tochter in den Fahrradanhänger, schwang sich auf sein E-Bike und wollte den Heimweg antreten. Aufgrund seiner deutlichen Alkoholisierung stürzte er jedoch bereits auf dem Festgelände wieder vom Rad.

Mehrere Festbesucher, die das Geschehen besorgt beobachtet hatten, versuchten ihn daraufhin am Weiterfahren zu hindern. Dem Mann war das allerdings ganz und gar nicht recht und er wurde so wütend, dass er eine 57-jährige Frau schubste und einem 25-Jährigen ins Gesicht schlug. Dabei fiel dessen Brille zu Boden und wurde beschädigt.

Die alarmierten Polizeibeamten stellten bei dem uneinsichtigen Familienvater schließlich einen Atemalkoholwert von 1,6 Promille fest. Ihn erwartet nun ein umfangreiches Ermittlungsverfahren.


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.


  

moe E-Mail

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Weidenbach