Sonntag, 18.11.2018

|

Mann stürzt in Vehlberg aus Fenster fünf Meter in die Tiefe

47-Jähriger wollte sich mit einem Handtuch und Stromkabeln abseilen - 05.02.2018 13:30 Uhr

Aus bislang unbekannten Gründen versuchte der 47-Jährige gegen Mitternacht seiner Wohnung im ersten Stock zu entfliehen. Er band sich dafür ein "Seil" aus einem Handtuch und Stromkabeln und stieg aus dem Fenster. Die Konstruktion hielt seinem Gewicht allerdings nicht stand und er stürzte etwa fünf Meter in die Tiefe.

Eine Nachbarin aus dem Erdgeschoss hörte wie der Mann im Hof aufschlug und rief sofort den Rettungsdienst. Der 47-Jährige wurde draufhin in ein Krankenhaus gebracht, überstand den Sturz allerdings ohne schwerere Verletzungen.


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.


  

loc E-Mail

Seite drucken

Seite versenden