Dienstag, 20.11.2018

|

Missglücktes Überholmanöver: Mann stirbt bei Bechhofen

Die Staatsstraße 2220 war für Stunden gesperrt - 09.11.2018 14:09 Uhr

Laut Polizeiangaben führ ein 43-Jähriger am Freitag gegen 7.30 Uhr mit seinem Pkw auf der Staatsstraße 2220 zwischen Königshofen und Burk (Landkreis Ansbach) in Richtung Dinkelsbühl. Der Fahrer wollte nach Zeugenaussagen zwei Fahrzeuge überholen. Beim Einscheren im Bereich einer auslaufenden Rechtskurve verlor er offenbar die Kontrolle über sein Auto.

Daneben kam ihm eine 22-Jährige mit ihrem Auto entgegen. Sie erwischte den quer zur Straße stehenden Pkw frontal in dessen rechter Seite, erklärt das Polizeipräsidium Mittelfranken in einer Mitteilung. Ein Notarzt versuchte noch, den Mann zu reanimieren, doch er verstarb noch an der Unfallstelle. Die Fahrerin musste indes mit mittelschweren Verletzungen ins Krankenhaus gebracht werden. 

An beiden Fahrzeugen entstand ein Totalschaden, geschätzt je 2000 Euro. Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft wurde ein Sachverständiger zur Klärung der Unfallursache hinzugezogen. Die Staatsstraße war bis in die Mittagsstunden gesperrt.


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.


  

krei E-Mail

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Bechhofen, Ansbach, Bechhofen