Sonntag, 19.11. - 18:53 Uhr

|

Pkw-Fahrer fährt Passant mutwillig über den Fuß

Auseinandersetzung am Ansbacher Bahnhofsplatz - Polizei sucht Zeugen - 09.11.2017 14:02 Uhr

Am Mittwochvormittag wollte ein 68-Jähriger gegen 9.30 Uhr mit seinem Pkw von der Bischof-Meiser-Straße kommend zu den Parkplätzen am Bahnhofsplatz einbiegen. Zur gleichen Zeit überquerte eine Gruppe von Studenten bevorrechtigt die Einfahrt zu den Parkbuchten, weshalb der 68-Jährige stark abbremste.

Da ein Mann jedoch mit kurzem Abstand hinter der Gruppe lief, musste der Pkw-Fahrer anhalten. Das Fahrzeug kam sehr knapp vor dem Mann zum Stehen, worauf sich zwischen dem Autofahrer und dem Passant eine verbale Auseinandersetzung entwickelte.

Im Verlauf der Streits soll der 68-Jährige schließlich langsam losgerollt sein und den 30-jährigen Mann mit dem Auto am rechten Knie gestreift haben. Der Mann wich aus, doch der Pkw-Fahrer fuhr an und rollte ihm mit dem Vorderrad über den linken Fuß. Dabei wurde der 30-Jährige leicht verletzt.

Da die beteiligten Personen gegenüber der Polizei unterschiedliche Aussagen zu dem Vorfall machten, sucht die Verkehrspolizei Ansbach nun nach Zeugen. Hinweise werden unter der Nummer 0981/9094-430 entgegengenommen.


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.


  

moe E-Mail

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Ansbach