Sonntag, 18.11.2018

|

Auto flog in ein Silo: Kind erstickte in Gülle

Schwangere Mutter überlebte den Unfall, während ihr Kind starb - 18.10.2008

Der von der Mutter des Kindes gesteuerte Wagen war offensichtlich bei Sontheim (Kreis Neustadt/Aisch-Bad Windsheim) von der Straße abgekommen. Das Auto prallte gegen die Betonmauer eines Silos, ehe es durch die Luft schleuderte und in dem Güllebehälter landete. Die 18-jährige, schwangere Fahrerin überlebte verletzt, sie hatte im Wrack ihres Wagens noch Luft bekommen. Ihr Kind, das kopfüber in seinem Kindersitz gefangen war, erstickte vermutlich.

Mit den Rädern nach oben trieb der Pkw vermutlich eine Viertelstunde in der zirka einen Meter hohen Gülle, ehe die Feuerwehr die Frau befreite. 

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Sontheim