22°C

Freitag, 25.07. - 13:23 Uhr

|

Auto in Karpfenteich verschwunden

Besitzer dachte zuerst an einen Diebstahl - 27.07.2012 16:54 Uhr

Nach dem Blumengießen war plötzlich war das Auto weg: In Geiselwind vermisste ein 46-Jähriger nach seinem Gang zum Friedhof sein Auto. Zunächst vermutete der Mann einen Diebstahl.

Kurze Zeit später fand der Mann sein Auto jedoch in einem Fischteich wieder. Der 46-Jährige hatte sein Auto auf einer abschüssigen Straße abgestellt und vergessen, die Handbemse zu ziehen. Ein Landwirt half ihm, den Wagen wieder aus dem Grund zu ziehen. Ob sich ein Karpfen darin befand, teilte die Polizei nicht mit.

  

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Name:

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.