-1°

Freitag, 14.12.2018

|

Die erste Kerze brennt: Adventsmarkt in Bamberg

Adventsmarkt im Sand trotzt dem Regen am Sonntag - 02.12.2018 19:21 Uhr

Der kunsthandwerklich geprägte Adventsmarkt im Sand gehört zu den Highlights der Bamberger Weihnachtszeit. © Katja Kiesel


Der Adventsmarkt im Bamberger Sandgebiet öffnet traditionell am Freitag vor dem ersten Advent seine Pforten und bietet dann das ganze Wochenende lang die Möglichkeit, entlang der Buden rund um die Elisabethenkirche zu schlendern. In gemütlicher und entspannter Atmosphäre lassen sich die kunsthandwerklichen und regional hergestellten Waren der Aussteller besonders gut bewundern. Ob fränkischer Honig, beeindruckende Drechselarbeiten, bunte Schafmilchseifen, hochwertiges Holzspielzeug oder allerlei Korkarbeiten - auf dem Weihnachtsmarkt lässt sich auch noch nach dem ein oder anderen besonderen Weihnachtsgeschenk wunderbar Ausschau halten. Den etwas verregneten Adventssonntag ließen sich die Besucher nicht vermiesen und genossen mit heißem Punsch und unter Regenschirmen die weihnachtliche Atmosphäre. Besonders für Familien mit Kindern ist der Adventsmarkt jedes Jahr ein Highlight: Neben verschiedenen handwerklichen Darbietungen, wie zum Beispiel die Demonstration des Schmiedehandwerks, schaute auch der Nikolaus vorbei und sorgte mit kleinen Geschenken für strahlende Kinderaugen.

Bilderstrecke zum Thema

Advent, Advent: Weihnachtsmarkt im Bamberger Sand

Der Adventsmarkt rund um die malerische Elisabethenkirche gehört zu den Highlights der Bamberger Vorweihnachtszeit. Am ersten Adventswochenende öffnete er auch in diesem Jahr wieder seine Pforten und Kunstaussteller und Handwerker aus der Region präsentierten ihre selbstgemachten Stücke. Am Adventssonntag spielte das Wetter zwar nicht ganz mit, aber mit Regenschirmen und einer heißen Tasse Glühwein ausgestattet, trotzten die dennoch zahlreichen Besucher dem Regen und für die kleinen Besucher schaute sogar der Nikolaus vorbei.


  

Katja Kiesel

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Bamberg