Freitag, 16.11.2018

|

Überholmanöver missglückt: Nissan prallt gegen Baum

Durch das Manöver verlor der 18-jährige Fahrer die Kontrolle über das Auto - 17.04.2018 20:43 Uhr

Durch den missglückten Überholvorgang prallte der Nissan des 18-Jährigen gegen einen Baum. Trotz des Totalschadens kam der junge Mann mit leichten Verletzungen davon. © NEWS5 / Merzbach


Gegen 17 Uhr war der 18-Jährige mit seinem Nissan auf der Staatsstraße zwischen Treppendorf und Reichmannsdorf unterwegs. Als er zu einem Überholmanöver eines vor ihm fahrenden Autos ansetzen wollte, verlor er nach Angaben der Polizei die Kontrolle über seinen Wagen und prallte gegen einen Baum.

Wie durch ein Wunder erlitt der junge Mann bei dem Unfall nur leichte Verletzungen, wurde aber vorsorglich dennoch ins Krankenhaus gebracht. Weitere Personen kamen nicht zu Schaden, auch der hinzugerufene Rettungshubschrauber kam nicht zum Einsatz. Der völlig zerstörte Nissan wurde in der Zwischenzeit von der Feuerwehr geborgen, infolge der Unfallaufnahme musste die Straße für längere Zeit gesperrt werden.

Bilderstrecke zum Thema

Überholmanöver missglückt: Nissan mit 18-Jährigen fährt gegen Baum

Nach dem missglückten Fahrmanöver auf der Staatsstraße zwischen Reichmannsdorf und Treppendorf krachte der junge Mann mit seinem Nissan gegen einen Baum. Durch den Unfall zog sich der Fahranfänger leichte Verletzungen zu.



Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.


  

mc

Seite drucken

Seite versenden