Dienstag, 20.11.2018

|

BR-Radltour: Wann und wo in Franken Staus drohen

Polizei informiert Autofahrer über Route der Radler - 01.08.2018 15:38 Uhr

Bis zu 1.100 Radfahrer sollen an der BR-Radltour durch Franken und die Oberpfalz in diesem Jahr teilnehmen. © Tobias Tschapka


Die vierte Etappe der BR-Radltour startet am Mittwochmorgen mit etwa 1.100 Teilnehmern in Berching. Gegen 12 Uhr mittags erwartet die Polizei die Radler im Landkreis Roth. Anschließend geht es auf folgender Strecke weiter bis nach Nürnberg:

Staatsstraße 2225 über Wendelstein nach Nürnberg - Am Zollhaus - Liegnitzer Straße - Gleiwitzer Straße - Beuthener Straße - Karl-Steigelmann-Straße / Max-Morlock-Platz.

Die Mittagspause verbringen die Radler im Max-Morlock-Stadion, bevor sie gegen 14.30 Uhr weiter fahren Richtung Baiersdorf.

Folgende Straßen sind betroffen:

Karl-Steigelmann-Straße - Kurt-Leucht-Weg - Ernst-Schweitzer-Straße - Große Straße - Bayernstraße - Ben-Gurion-Ring - Marienbader Straße - Passauer Straße - Cheruskerstraße - Dr.Gustav-Heinemann-Straße - Welserstraße - Hintermayerstraße - Nordring - Erlanger Straße (Fahrtrichtung Erlangen) bis Ausfahrt Reutles - Reutleser Straße - Reutleser Weg (Fahrtrichtung Tennenlohe) - Überführung Autobahn A3 - Anschlussstelle Erlangen-Tennenlohe - Wetterkreuz - Leitensteig - Branderweg - Sebastianstraße - Weinstraße - Überführung B4 - Kurt-Schumacher-Straße - Sieglitzhofer Straße - Lange Zeile - Spardorfer Straße - Essenbacher Straße - Bayreuther Straße - Staatsstraße 2244 - Am Bahnhof - Staatsstraße 2244 (Fahrtrichtung Baiersdorf) - Überführung A73 - Erlanger Straße.

Die Zieleinfahrt findet gegen 16.20 Uhr auf der Hauptstraße in Baiersdorf statt. Laut Polizei soll es auf der Strecke zu temporären Verkehrssperren kommen. Autofahrer müssen sich in Geduld üben.

Die fünfte Etappe der BR-Radltour startet Tags darauf um 9 Uhr in Baiersdorf und endet am Abend in Kitzingen (Unterfranken). Zwischen den Landkreisen Erlangen-Höchstadt und Neustadt a. d. Aisch-Bad Windsheim kommt es deshalb am Donnerstag zu Verkehrsbeeinträchtigungen. Die Polizei bittet Autofahrer an beiden Tagen, die Weisungen der Einsatzkräfte zu beachten und die Veranstaltungsorte zu den betreffenden Zeiten weiträumig zu umfahren.


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.


  

evo E-Mail

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Nürnberg, Berching, Baiersdorf