Montag, 17.12.2018

|

Brand in Einfamilienhaus: Feuerwehr muss Dach öffnen

Brandherd im Dachgeschoss - Ortsdurchfahrt im Landkreis Lichtenfels gesperrt - 06.12.2018 17:08 Uhr

Um an den Brandherd zu gelangen, musste die Feuerwehr das Dach öffnen. © NEWS5 / Merzbach


Kurz nach 10 Uhr ging die Meldung über den Brand in einem Anwesen an der Ortsdurchfahrt in Kleukheim bei der Integrierten Leitstelle Coburg ein. Als die erste Streifenbesatzung der Polizei Bad Staffelstein eintraf, drang bereits starker Rauch aus dem Dach. Zahlreiche Einsatzkräfte der umliegenden Feuerwehren machten sich an die Löscharbeiten und mussten von außen den Dachstuhl öffnen, um an den Brandherd zu gelangen. Gegen 11.30 Uhr war das Feuer gelöscht.

Nach ersten Erkenntnissen ist der Brand unter dem Dach ausgebrochen. Die Bewohner, eine vierköpfige Familie, waren zu diesem Zeitpunkt nicht im Haus. Die Ortsdurchfahrt von Kleukheim musste für die Löscharbeiten bis 12 Uhr komplett gesperrt werden. Die Kriminalpolizei Coburg hat vor Ort die Ermittlungen zur bislang unklaren Brandursache aufgenommen. Der Sachschaden wird auf etwa 60.000 Euro geschätzt. 


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.


  

jru

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus dem Ressort: Region