-3°

Mittwoch, 21.11.2018

|

Der Kaffeemann kann in Erlangen weitermachen

Amir Mohammadi unterschreibt einen neuen Mietvertrag für sein Café - 16.03.2018 14:54 Uhr

Röstet seinen Kaffee direkt gegenüber vom Café: Amir Mohammadi. © Harald Sippel


Mitte Februar wusste Amir Mohammadi nicht mehr weiter. Nach der Kündigung des Mietvertrags drohte ihm mit seinem Café das Aus, bereits Ende April sollte wie berichtet Schluss sein. Eine Einigung mit dem Eigentümer des Hauses war nicht in Sicht. Nun aber gibt es eine Lösung, denn die Immobilie, in der Mohammadi seit sieben Jahren im Erdgeschoss zur Miete sein Café führt, ist verkauft. Und mit dem neuen Eigentümer war eine Einigung schnell in Sicht.

"Er hat Interesse daran, dass ich hier bleibe." Ein neuer Mietvertrag liegt auf dem Tisch, die Miete wird um 200 Euro steigen. "Das kann man bezahlen", sagt der Kaffeemann. "Doch die Laufzeit beträgt fünf Jahre, statt vorher 18 Monate." Amir Mohammadi hat sich entschieden, den Vertrag zu unterschreiben. "Ich bin sehr erleichtert. Auch weil mein Bruder wieder da ist."

Das Problem, zusätzliches, geeignetes Personal zu finden, bleibt Mohammadi erhalten. Deshalb lässt er die Pläne, nebenan ein Bistro zu eröffnen, erst einmal ruhen. Sein geliebtes Café allerdings führt der Kaffeemann weiter.

 

Katharina Tontsch Sportredakteurin in Erlangen E-Mail

1

1 Kommentar

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Erlangen