10°

Mittwoch, 22.11. - 15:22 Uhr

|

zum Thema

Dienstag startet die Instagram-Ausstellung in Erlangen

Erlangenshots-Vernissage findet ab 19 Uhr in der Stadtbibliothek statt - 12.05.2017 15:00 Uhr

Buch-Cover wie diese nutzt die Stadtbibliothek auf ihrem Instagram-Account. © @stabi_erlangen


Bücher und Bilder gehören im ersten Moment nicht zwingend zusammen. Wer braucht schon Bücher, wenn er schöne Bilder ansehen kann? Und wer braucht Bilder, wenn er gerne schöne Texte liest? Für Rüdiger Kunstfeld ist das kein Widerspruch. "Wir wollen unsere Vielseitigkeit zeigen."

Seit zwölf Jahren arbeitet er bei der Stadtbibliothek, die Sozialen Medien und daher auch Instagram gehören zu seinen täglichen Aufgaben. "Mit den Bildern können wir Teil der Stadt sein, Einblicke in unsere Arbeit geben." Durch die Fotos könne man emotional sein, auch mit "hässlichen oder harten Motiven". Besonders kreativ werden die Bücherei-Mitarbeiter, wenn es um den #bookfacefriday geht — also darum, Buch-Cover in Szene zu setzen, die die Bilder rund um diesen Text zeigen.

Sieben Mitarbeiter betreuen in der Stadtbibliothek die Sozialen Netzwerke. "Wir haben aber keine reinen Experten, sondern alle haben auch andere Aufgaben", sagt Kunstfeld. Die Wiener Bibliothek, Social-Media-Spitzenreiter in dieser Branche, arbeite mit Spezialisten. "Wir verzichten bewusst darauf, damit alle auch einmal einen andere Input bekommen."

Dass eine Bibliothek überhaupt auf Instagram und anderen Portalen aktiv ist, wird in Erlangen hingegen nicht in Frage gestellt. "Wir bekommen auch von Kollegen positive Rückmeldungen." Dadurch entstehe auch eine andere Bindung zur Stadtbibliothek. "Erlangenshots ist dafür ebenfalls die perfekte Waffe", sagt der 37-Jährige. "Wir lernen die Erlanger Instagram-Community kennen, alle lernen sich untereinander kennen. Es verbindet Menschen."

Das wird auch am Dienstag so sein, wenn in der Stadtbibliothek die Erlangenshots-Ausstellung eröffnet wird. Viele, die sich sonst nur von ihrem Online-Profil kennen, stehen sich dann plötzlich persönlich gegenüber. Auch die Erlanger Nachrichten gehören mit ihrem Instagram-Account zu den Organisatoren der Ausstellung #erlangenhots.

Vom 16. Mai an werden an verschiedenen Orten Bilder der Erlanger Instagramer gezeigt, unter anderem auch in den Redaktionsräumen der EN zum Thema Sport unter #ERsportSHOTS. Ob auch ein Buch-Cover dabei ist, wird noch nicht verraten.

Termine

#Erlangenshots Eröffnung: Dienstag, 16. Mai, ab 19 Uhr in der Stadtbibliothek Erlangen.

#ERSportSHOTS Eröffnung: Dienstag, 16. Mai, 18 Uhr in der Redaktion der Erlanger Nachrichten (Innere Brucker Straße 11).

 

In einer Woche ist es soweit, die #ERSportShots Ausstellung eröffnet in der Redaktion der @erlanger.nachrichten 😁🙌🎉📸 Am Dienstag, 16. Mai, um 18 Uhr laden wir zur Vernissage, quasi zur Vorbereitung auf die große @erlangenshots-Sause ab 19 Uhr in der @stabi_erlangen 🍾 Die besten Bilder sind bereits ausgesucht - und hier die Gewinner, die wir ganz besonders am Dienstag einladen wollen 😊 aber natürlich sind auch alle anderen#igerserlangen eingeladen ✌️️ @krilrikur @thomas_erlangen @fullfaceriders @yannick_mtbmx @timopries @crossfiterlangen @doz_von_oben @elementsofpuremotion @erlangen_sharks @felix_pierer_von_esch @chribenesch @kati_sportlichunterwegs @rudinho_70 @svenja_so @greenlinephoto @eysholdt @andybobevans @moessler @derbunne @pezzey57 @jenniblockova

Ein Beitrag geteilt von Erlanger Nachrichten (@erlanger.nachrichten) am  

Katharina Tontsch Redakteurin für Sport & Lokales in Erlangen E-Mail

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Name:

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Erlangen