Sonntag, 21.10.2018

|

Elegantes Tänzchen für guten Zweck

Welt-Tanzaktion «10 000 Schritte für Ihre Gesundheit» - 10.11.2009

10 000 Schritte für deine Gesundheit im Tanzstudio Geist. Schirmherrin war die Stadträtin Rosemarie Egelseer-Thurek (r.). © Klaus-Dieter Schreiter


Der Erlös aus dem Welttanztag, den die Tänzerinnen und Tänzer mit ihrer Teilnahme an der Welttanztagsaktion im Tanzstudio Geist ertanzten, geht heuer an die «Elterninitiative Krebskranker Kinder Erlangen», für die Stefanie Dürschinger die Aktionen beäugte.

Bis Mitternacht getanzt

Die Schirmherrschaft hatte Stadträtin Rosemarie Egelseer-Thurek übernommen, die auch Mitglieder aus er von ihr betreuten Behindertengruppe mitgebracht hatte. Ausgestattet mit Schrittzählern, die von der Siemens Betriebskrankenkasse gesponsert worden waren, tanzten Jung und Alt bis Mitternacht, um möglichst viele Schritte gezählt zu bekommen.

Schon nachmittags wurde mit Schnupperstunden begonnen, bei denen Matthias Geist und Sascha Schlenz die Grundschritte für verschiedene Tänze mit den Teilnehmern übten. Die am Welttanztag im Tanzstudio Geist ertanzte Spendensumme beträgt immerhin rund 670 Euro. Bundesweit wurden rund 137 Millionen Schritte ertanzt, was einer Strecke von etwa 68 000 Kilometern, also rund anderthalb Mal um den Erdball, entspricht. 

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Erlangen