19°

Mittwoch, 18.07.2018

|

Feuerwerk setzt Hecke in Brand

Jugendlicher hatte in Bubenreuth gezündelt - 30.12.2017 10:46 Uhr

Ein Jugendlicher hatte in der Birkenallee eine kleine Silvesterfeuerwerksbatterie angezündet, nach dem zweiten Schuss kippte die Batterie jedoch um und der nächsten Schuss ging in eine nahegelegene ungefähr drei Meter hohe Hecke.

Die Hecke fing aufgrund der Trockenheit sofort Feuer, die Flammen schlugen meterhoch. Als die Feuerwehr eintraf, brannten bereits Büsche auf einer Länge von etwa zwölf Metern. Die Feuerwehrleute konnten den Brand jedoch löschen, bevor die Flammen auf das angrenzende Wohnhaus übergreifen konnten.


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.


  

en

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Bubenreuth