Montag, 23.10. - 08:10 Uhr

|

Historisches Wasserrad in Bruck beschädigt

Manipulationen an einem Holzrad an der Regnitz - 1000 Euro Schaden - 27.06.2017 14:01 Uhr

Ein Wasserrad ähnlicher Art wurde nun im Erlanger Ortsteil Bruck beschädigt. © Clemens Helldörfer


In der Zeit von Mittwoch, 21. Juni, bis Montag, 26. Juni 2017, wurde im Ortsteil Bruck ein historisches Wasserrad an der Regnitz durch bislang Unbekannte beschädigt.

Der oder die Täter beschädigten wohl mutwillig einen Holzbock, der den Wassertrog des hölzernen Rades stützt, und warfen ihn in die Regnitz. Der Holzbock wurde unter das Wasserrad gezogen und richtete hier einen weiteren Schaden an der hölzernen Vorrichtung an. Weiterhin wurde ein Keil, der das Wasserrad mit dem Rahmen verbindet, gelöst und ebenfalls in die Regnitz geworfen. Am Wasserrad entstand ein Schaden von rund 1.000 Euro. Bislang liegen keinerlei Täterhinweise vor.

Zeugen der Sachbeschädigung werden gebeten, sich unter der Rufnummer 0 91 31/76 01 14 bei der Polizeiinspektion Erlangen-Stadt zu melden.


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.


  

mko E-Mail

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Bruck