Donnerstag, 18.10.2018

|

Kurz unvorsichtig: Auto überschlägt sich auf Bundesstraße

Mann konnte sich selbstständig aus dem Wrack befreien - 21.11.2017 13:14 Uhr

Der Mann war mit seinem Ford Focus auf der Bundesstraße 2 Richtung Nürnberg unterwegs. Kurz nach dem Indianerspielplatz kam er auf der Fahrbahn zu weit nach rechts. Beim Versuch zu korrigieren verriss er das Lenkrad und verlor die Kontrolle über sein Fahrzeug. Der Wagen schleuderte quer über die Gegenfahrbahn in den auf der anderen Seite liegenden Straßengraben und überschlug sich. Ein entgegenkommender Autofahrer konnte mit einer Vollbremsung einen Zusammenstoß verhindern.

Der 37-jährige Mann kletterte noch vor Eintreffen der Rettungskräfte selbständig und unverletzt aus seinem total beschädigten Pkw. Nach dem Unfall hielten mehrere Verkehrsteilnehmer an, um den Mann bis zum Eintreffen der Rettungskräfte zu versorgen. Es entstand ein Gesamtsachschaden von über 5.000 Euro. 


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.


 

  

jru E-Mail

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Heroldsberg