-0°

Sonntag, 18.11.2018

|

Mittelehrenbach: Fahranfänger baute Unfall

18-Jähriger schnitt Einmündung und rammte einen Bus - 21.07.2018 12:22 Uhr

Der 18-Jährige wollte von Hundshaupten kommend in Mittelehrenbach nach links in Richtung Kunreuth abbiegen. Dabei schnitt der Audi-Fahrer, der zu schnell unterwegs war, die Einmündung und stieß mit einem heranfahrenden Bus zusammen.

Am Audi entstand wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von ungefähr 10 000 Euro. Das Auto musste abgeschleppt werden. Der Bus konnte weiterfahren, allerdings beträgt der Schaden auch hier rund 5000 Euro. Die Straßenmeisterei Forchheim band ausgelaufene Betriebsflüssigkeiten ab.


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.


  

nn

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Leutenbach