14°

Freitag, 21.09.2018

|

Möhrendorf ermöglicht Bike-Park für Jugendliche

Die Gemeinde stellt hierfür eine Fläche zur Verfügung - 30.07.2018 15:00 Uhr

Veitsbronn im Landkreis Fürth dient als Vorbild für den Bike-Park, der in Möhrendorf entstehen soll. © Matthias Glaser


Große Erd- und Lehmberge werden künftig die 1170 Quadratmeter große Fläche nahe der Seebach zieren, die ohnehin schon für sportliche Zwecke ausgewiesen ist. Dort soll ein Parcours für Mountainbikes entstehen, auf dem sich Jugendliche ab zehn Jahren austoben können. Vorangegangen war eine Anfrage zweier Bürger nach einem zusätzlichen Angebot neben den vorhandenen Spielplätzen.

Die entscheidenden Infos zu einer solchen Anlage kamen dabei aus Veitsbronn: Die Gemeinde im Landkreis Fürth betreibt selbst schon seit einigen Jahren einen Bike-Park und klärte die Verwaltung über die Einrichtung und Instandhaltung eines derartigen Geländes auf.

So halten sich die Materialkosten in Grenzen. Lediglich ein Schild mit Nutzungsanweisungen und Warnungen schlägt mit 500 Euro auf den gemeindlichen Geldbeutel. Auf die gleiche Summe schätzt die Verwaltung die jährlichen Instandhaltungs- und Reinigungskosten.

Bei aufgeschütteter Erde sei schließlich nicht viel zu reparieren. Lehm und Erde lassen sich als Überschussmaterial von Unternehmen beschaffen.

Sicherheitsbedenken bezüglich der Seebach schiebt der Gemeinderat ebenfalls einen Riegel vor — das Rinnsal ist weit genug vom Gelände entfernt, so dass dem Bike-Park nichts mehr im Wege steht. 

semb

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Möhrendorf