-1°

Samstag, 15.12.2018

|

Sirenengeheul um 6 Uhr morgens: Garagenbrand in Marloffstein

Defekter Bewegungsmelder war möglicherweise Auslöser - 02.07.2015 13:25 Uhr

Zu einem Garagenbrand in Marloffstein sind neben der Marloffsteiner Wehr auch die Feuerwehren aus Adlitz, Rathsberg, Atzelsberg, Spardorf und Uttenreuth ausgerückt. .Foto: Klaus-Dieter Schreiter © Klaus-Dieter Schreiter


Als die Einsatzkräfte eintrafen, drang bereits dichter Qualm aus dem Dach der Garage in der Marloffsteiner Schulstraße. Weil sich das Tor nicht mit der Torsteuerung öffnen ließ, wurde es mit hydraulischem Spreizer und der Rettungsschere aufgebrochen. Feuer war zunächst nicht erkennbar, aber aus dem Dach qualmte es weiter. Offenbar hatte ein dort installierter Bewegungsmelder einen Defekt, ist in Brand geraten und hatte die Holzkonstruktion angekokelt.

Der Entstehungsbrand war dann schnell gelöscht. Wenn der Qualm nicht so frühzeitig entdeckt worden wäre, hätte es durchaus schlimmer ausgehen können. Mit der Wärmebildkamera der Heroldsberger Feuerwehr wurde das Dach auf Glutnester untersucht. Neben der Freiwilligen Feuerwehr Marloffstein waren auch die Freiwilligen Wehren aus Adlitz, Rathsberg, Atzelsberg, Spardorf und Uttenreuth im Einsatz. Vor der Einsatzstelle war der Stau aus Feuerwehrfahrzeugen entsprechend groß. 

kds E-Mail

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Marloffstein