15°

Freitag, 26.08. - 05:10 Uhr

|

zum Thema

Faschingswahn in der Region: Alle Bilder vom bunten Treiben

Die Narren in ganz Franken waren los - Wir haben die schönsten Fotos - 09.02.2016 19:38 Uhr

Bilderstrecke zum Thema

Geldbeutelwaschen Faschingsende Geldbeutelwaschen Faschingsende Geldbeutelwaschen Faschingsende
Fasching Ade: Geldbeutelwaschen am Schuldturm

Die Faschingsgesellschaft "Schwanenritter" beendete die Narrenzeit traditionell mit dem Geldbeutelwaschen. Um die leeren Geldbörsen nach der ganzen Faschingsfeierei wieder zu füllen, leeren die Narren ihr Kleingeld aus, waschen die Geldbeutel und hoffen auf große Scheine im kommenden Jahr.


Bilderstrecke zum Thema

Schwabach RD Schwabach RD Schwabach RD
Schwabacher Faschingsumzug: Konfetti und Kamellen flogen herab

Der Umzug am Faschingsdienstag war leider begleitet von ein paar Regentropfen. Doch überraschend viele Narren bewiesen, dass es sich auch unterm Schirm gut schunkeln lässt. Für flotte Begleit-Musik sorgten unter anderem die Schwabacher Blasmusik und die Eulachschränzer aus Winterthur.


Bilderstrecke zum Thema

Sexy, wild, nackt: Porno-Fasching im Paisley

Das hat Tradition: Schon seit 1999 verwandelt sich das Paisley in Erlangen einmal im Jahr in eine Oase der Lust. Wenn nackte Haut Trumpf ist, wenn Männer Lederhöschen tragen, wenn Kleidung mehr enthüllt als verdeckt - dann ist Porno-Fasching.


Bilderstrecke zum Thema

Faschingsumzug Bamberg 2016 Faschingsumzug Bamberg 2016 Faschingsumzug Bamberg 2016
Bamberger Narren feiern auch bei Regen und Nässe

Am Dienstag konnte der Sturm die Faschingsstimmung in Bamberg nicht trüben: Mehr als 50 Wagen mit gut gelaunten Narren schlängelten sich durch die historische Altstadt. Die Faschingsfans verwandelten die Bamberger Innenstadt in eine große Partymeile.


Bilderstrecke zum Thema

Faschingstreiben in Herzogenaurach Innenstadt-Marktplatz 2016 Faschingstreiben in Herzogenaurach Innenstadt-Marktplatz 2016 Faschingstreiben in Herzogenaurach Innenstadt-Marktplatz 2016
Nass? Egal! Faschingstreiben in Herzogenaurach

Der Band "Nachtschicht" gelang es am Montag damit, mit weiteren lockeren Sprüchen und vor allem mit fetzigen Faschingshits die Herzogenauracher trotz widrigsten Wetters bis Ultimo auf dem Marktplatz zu halten.


Bilderstrecke zum Thema

Faschingsumzug in Plech Faschingsumzug in Elbersberg Motiv: Faschingsumzug in Waischenfeld
Bunte Faschingsumzüge in der Fränkischen Schweiz

Die Narren ließen sich vom Regen ihre Faschingslaune nicht verderben: Bei den Umzügen in der Region herrschte ausgelassene Stimmung. Ob in Plech, Waischenfeld, Willenreuth oder Pottenstein: Überall ließen die Narren noch einmal die Sau raus. Die Zuschauer staunten über phantasievolle Kostüme und originelle Wagen, auf denen lustige Vorkommnisse der vergangenen Monate auf die Schippe genommen wurden.


Bilderstrecke zum Thema

Narren feiern beim Faschingszug in Ellingen

Die Karnevals-Gesellschaft (KaGe) Ellingen hat sich von den schlechten Wetterprognosen nicht schrecken lassen und anders als in mancher Karnevalshochburg ihren Festzug nicht abgesagt. Das miese Wetter hielt aber dennoch einige Zuschauer von einem Besuch ab. Der Stimmung tat dies – vor allem im Stadtzentrum vor dem historischen Rathaus – aber keinen Abbruch. Ausgelassen feierten die Narren den Faschingsendspurt. Insgesamt 34 Fußgruppen und Motivgruppen waren bei dem bunten Treiben dabei und so manche Gruppe nahm lokale und überregionale Themen gekonnt auf die karnevalistische Schippe.


Bilderstrecke zum Thema

Faschingstreiben in Herzogenaurach Innenstadt-Marktplatz 2016 Faschingstreiben in Herzogenaurach Innenstadt-Marktplatz 2016 Faschingstreiben in Herzogenaurach Innenstadt-Marktplatz 2016
Nass? Egal! Faschingstreiben in Herzogenaurach

Der Band "Nachtschicht" gelang es am Montag damit, mit weiteren lockeren Sprüchen und vor allem mit fetzigen Faschingshits die Herzogenauracher trotz widrigsten Wetters bis Ultimo auf dem Marktplatz zu halten.


Bilderstrecke zum Thema

FaschingszugNeunkirchen2016 FaschingszugNeunkirchen2016 FaschingszugNeunkirchen2016
Schlümpfe und ein fröhliches "Selau" beim Gaudiwurm in Neunkirchen

735 Teilnehmer in 35 Gruppen zogen beim närrischen Gaudiwum durch die Straßen Neunkirchens. Besonders schön anzuschauen war die Ebersbacher Cocktail-Bar, aber auch die Schlümpfe vom Sängerkranz Cäcilia stachen aus der Menge heraus.


Bilderstrecke zum Thema

Faschingsumzug Höchstadt Faschingsumzug Höchstadt Faschingsumzug Höchstadt
Bonbonregen und fetzige Musik beim Faschingszug in Höchstadt

Farbenfroh präsentierten sich die Narren trotz grauem Himmel beim Faschingszug in Höchstadt. Und die Musiker von "Wendengugge" brachten mit ihrer Guggenmusik Schwung in die Parade und die anschließende Party.


Bilderstrecke zum Thema

Niedermirsberg, Faschingsumzug Niedermirsberg, Faschingsumzug Niedermirsberg, Faschingsumzug
Ententanz mit Regenschirm: Der Faschingsumzug in Niedermirsberg

Beim Faschingsumzug in Niedermirsberg regnete nicht nur Kamelle vom Himmel. Das Wetter tat der Stimmung aber keinen Abbruch, denn die Narren zogen gutgelaunt durch das Dorf.


Bilderstrecke zum Thema

Hoch die Beine: Originelles Programm bei der Prunksitzung Allersberg

Funkenmariechen, Neandertaler und Co. schwangen bei der Allersberger Prunksitzung das Tanzbein.


Bilderstrecke zum Thema

Rosenmontag in Oberhochstatt Rosenmontag in Oberhochstatt
Nicht so schüchtern: Sexy Doktor-Spiele in Oberhochstatt

Noch einmal krachen ließen es die Narren des Oberhochstatter Carnevalsvereines (OCV) bei ihrem traditionellen Rosenmontagsball.


Bilderstrecke zum Thema

Faschingsumzug Weisendorf Faschingsumzug Weisendorf Faschingsumzug Weisendorf
Da fällt nichts ins Wasser: Närrischer Faschingsumzug in Weisendorf

Regencape schnell übers Kostüm gestülpt und los geht's - das war wohl das Motto der Feierwütigen beim Faschingsumzug in Weisendorf.


Bilderstrecke zum Thema

Faschingsumzug in Hiltpoltstein Faschingsumzug in Hiltpoltstein Faschingsumzug in Hiltpoltstein
Gaudi-Wurm trotzt Regenschauern in Hiltpoltstein

In warme Jacken gehüllt sind fast alle Vereine und Gruppierungen der Marktgemeinde zum Faschingsumzug aufmarschiert. Gardemädchen, Feuerwehren und Countryfreunde sorgten für einen bunten Zug und prächtige Unterhaltung.


Bilderstrecke zum Thema

Lumpenball Forchheim 2016 Lumpenball Forchheim 2016 Lumpenball Forchheim 2016
Musik, Stimmung und fantastische Kostüme am Lumpenball

Am Rosenmontag steppte in Forchheim noch einmal richtig der Bär - Die Moskitos brachten die Jahnhalle zum kochen


Bilderstrecke zum Thema

Faschingsumzug Faschingsumzug Faschingsumzug
Riesiger Andrang: 100.000 Narren feiern beim Nürnberger Faschingszug

Traumwetter, ausgelassen gestimmte Narren und 100.000 feiernde Besucher: Klein und Groß verkleideten sich am Sonntag als Clowns, Sambatänzerinnen und Hexen. Die Nürnberger Karnevalsgesellschaften und rund 50 weitere Gruppen zogen mit beeindruckenden Kostümen vom Stadtpark bis zum Weißen Turm.


Bilderstrecke zum Thema

Karibikfasching im E-Werk Karibikfasching im E-Werk Karibikfasching im E-Werk
Samba-Sounds und heiße Rhythmen beim Karibikfasching im E-Werk

Der legendäre Karibikfasching im Kulturzentrum E-Werk war auch in diesem Jahr wieder eines der Highlights in der fünften Jahreszeit. Es wurde getanzt, geflirtet und gefeiert bis in die frühen Morgenstunden und unendlich viele einfallsreiche Kostüme gab es zu Hauf.


Bilderstrecke zum Thema

Rosenmontagskinder Nürnberg Rosenmontagskinder Nürnberg Rosenmontagskinder Nürnberg
Nürnberger Kinderfaschingszug trotzt dem Regenwetter

Zum 35. Mal zog am Rosenmontag der Kinderfaschingszug durch die Innenstadt der Frankenmetropole. Das Wetter ließ etwas zu wünschen übrig, davon ließen sich die jungen Narren die Laune aber nicht verderben. Mit dabei war auch das Kinderprinzenpaar, das den Umzug vom Wagen aus verfolgte.


Bilderstrecke zum Thema

Allersberger Faschingszug 2016 Allersberger Faschingszug 2016 Allersberger Faschingszug 2016
Allersberg allaa! 30.000 Zuschauer beim XXL-Faschingsumzug

Zum größten Faschingszug im südlichen Franken strömten am Faschingssonntag über 30.000 Besucher nach Allersberg. Die zahlreichen Faschingsfans feierten ausgelassen mit den über 80 teilnehmenden Gruppen. Mit von der Partie waren auch einige imposante Gefährte.


Bilderstrecke zum Thema

Rosenmontags-Kinderfasching, Vereinsheim Herzogenaurach Rosenmontags-Kinderfasching, Vereinsheim Herzogenaurach Rosenmontags-Kinderfasching, Vereinsheim Herzogenaurach
KCH-Kinderfasching im Vereinshaus in Herzogenaurach

Mindestens ein halbes Dutzend Jedi-Ritter und Klon-Krieger hatte die Macht zum Kinderfasching des KCH befördert. Es war die einzige derartige Veranstaltung in der kurzen Faschingssaison, und so war KCH-Vorsitzender Gerd Engert angetan vom tollen Zuspruch. Die Kostüme beschränkten sich natürlich nicht auf das Personal der derzeit erfolgreichsten Kino-Produktion. Es gab viele wirklich bunte und fantasievolle Masken zu bewundern.


Bilderstrecke zum Thema

Faschingszug der Brucker Gaßhenker Faschingszug der Brucker Gaßhenker Faschingszug der Brucker Gaßhenker
Narren frei in Bruck: Tierischer Faschingszug der Gaßhenker

Die Faschingsgesellschaft "Brucker Gaßhenker" lud am Sonntag zum 46. Mal zum großen Umzug ein. Das Wetter spielte mit, hier und da blitzte sogar etwas blauer Himmel durch die grauen Wolken. Besonders beliebt waren in diesem Jahr offenbar Tierkostüme: Frösche, Hunde, Nilpferde und rosa Kaninchen sorgten für gute Stimmung.


Bilderstrecke zum Thema

Pegnitz Kinderfasching Pegnitz Kinderfasching Pegnitz Kinderfasching
Kinderfasching in Pegnitz: Clowns, Feen und Engelchen

Die Faschingsgesellschaft Glückauf Pegnitz lug am Sonntag zum Kinderfasching in die Christian-Sammet-Halle. Der Andrang war groß, die Kostüme bunt. Die Band „Na sowas“, sorgte nicht nur für die richtige Tanz- und Schunkelmusik, sondern bot auch den Kin­dern auch verschiedene Spiele an. Dazwischen gab es auch noch die Tanzkünste der jungen Tänzerinnen der Stadt­garde zu sehen.


Bilderstrecke zum Thema

Rosenmontagskinder Nürnberg Rosenmontagskinder Nürnberg Rosenmontagskinder Nürnberg
Nürnberger Kinderfaschingszug trotzt dem Regenwetter

Zum 35. Mal zog am Rosenmontag der Kinderfaschingszug durch die Innenstadt der Frankenmetropole. Das Wetter ließ etwas zu wünschen übrig, davon ließen sich die jungen Narren die Laune aber nicht verderben. Mit dabei war auch das Kinderprinzenpaar, das den Umzug vom Wagen aus verfolgte.


Bilderstrecke zum Thema

Hexen-Showtanz und Wortwitz: Die dritte Prunksitzung der Windshemia

Tänzer, Chorsänger und Kabarettisten bespaßten die Bad Windsheimer Faschingsfans mit einem herausragenden Programm. Insgesamt dauerte die dritte Prunksitzung der Windshemia knapp fünf Stunden. Dem Publikum war das scheinbar nicht zu viel: Am Ende donnerte es lauten Applaus.


Bilderstrecke zum Thema

Faschingsumzug Memmelsdorf 2016 Faschingsumzug Memmelsdorf 2016 Faschingsumzug Memmelsdorf 2016
Die Narrenhochburg Memmelsdorf feiert den 60. Faschingszug

Am Sonntag herrschte Ausnahmezustand in der Faschingshochburg Memmelsdorf. Mehr als 50 Wagen schlängelten sich zum 60. Faschingsumzug durch den Ort und wurden von den vielen verkleideten Narren ausgiebig gefeiert.


Bilderstrecke zum Thema

Ipsheimer Narrensitzung: Andreas Gabalier und Nena im Kleinformat

Eine zwanglose Atmosphäre und gute Stimmung von Beginn an waren ideale Voraussetzungen für einen gelungenen Abend. Den erlebten die Gäste bei der 12. Narrensitzung des TSV Ipsheim.


Bilderstrecke zum Thema

Kinderfaschingsumzug in Lenkersheim: Fleißige Bienchen und tapfere Krieger

Mit dem Kinderprinzenpaar voran zog das närrische Volk am Sonntagnachmittag durch die Lenkersheimer Straßen. Für die Zuschauer gab es dabei nicht nur viel zu sehen, sondern auch haufenweise Süßigkeiten. Danach feierten die jungen Karnevalsfreunde im Hummelstall ausgelassen weiter.


Bilderstrecke zum Thema

Faschingsumzug Emskirchen Faschingsumzug Emskirchen Faschingsumzug Emskirchen
Faschingsumzug Emskirchen: Gaudi und Süßigkeiten zuhauf

Der angekündigte Sturm stellte sich für den Faschingsumzug in Emskirchen als An-Sturm heraus - begünstigt durch strahlenden Sonnenschein und milde Temperaturen. Einige tausend Narren machten sich auf den Weg dorthin und es entstand ein buntes Zuschauerspalier, durch das sich der Gaudiwurm mit Helau und jeder Menge Süßigkeiten schlängelte, die in die Menge geworfen wurden.


Bilderstrecke zum Thema

Faschingszug Ebermannstadt Faschingszug Ebermannstadt Faschingszug Ebermannstadt
Hexen, Schlümpfe und Konfetti: Der Faschingszug Ebermannstadt

Bei Sonnenschein zogen närrische Fußgruppen und Wagen durch Ebermannstadt. Für das leibliche Wohl war auch gesorgt: Auf dem Marktplatz gab es erstmals "Broadwörschd". Es war zwar weniger los als in den letzten Jahren, bei der After-Show-Fete feierten aber trotzdem noch einige ausdauernde Faschingsfreunde.


Bilderstrecke zum Thema

Faschingsumzug in Mischelbach Faschingsumzug in Mischelbach Faschingsumzug in Mischelbach
Die Gallier kommen! Faschingsumzug in Mischelbach

Da war ordentlich was los, im sonst so beschaulichen Mischelbach: Am Sonntag griffen die Teilnehmer des Faschingumzuges ganz tief in die Trickkiste und brachten mit bunten Kostümen die Straßen der Gemeinde zum Leuchten. Asterix, Obelix und der Zauberer Miraculix sind extra aus Gallien angereist.


Bilderstrecke zum Thema

Fasalecken Baiersdorf Fasalecken Baiersdorf Fasalecken Baiersdorf
Tanz ums Feuer: Fasalecken treiben in Baiersdorf den Winter aus

Am Faschingssonntag kamen die Effeltricher Fasalecken wieder nach Baiersdorf, um den Winter auszutreiben. Peitschknallende Burschen trieben erst Strohbären durch die Stadt, die für den Winter stehen. Dann verbrannten sie Stroh und tanzten mit Mädchen ums Feuer. Der Brauch ist einer der ältesten der Region: Er besteht seit 125 Jahren.


Bilderstrecke zum Thema

Faschingszug Mitteleschenbach 2016 Faschingszug Mitteleschenbach 2016 Faschingszug Mitteleschenbach 2016
Mitteleschenbach feiert mit Barbie, Einhorn und den Glücksbärchis

Die kleine Gemeinde Mitteleschenbach kann sich in Sachen Fasching auf jeden Fall mit den ganzen Großen messen: Aufwändig dekorierte Wagen, beeindruckende Kostüme und lachende Gesichter wohin man auch sieht. Facebook-Symbole, rosa Barbies und die Glücksbärchis machten beim Faschingsumzug am Sonntag die Straßen unsicher.


Bilderstrecke zum Thema

Faschingsumzug Gößweinstein Faschingsumzug Gößweinstein
Buntes Treiben: Der Gößweinsteiner Faschingsumzug

Rund 45 Fußgruppen und närrische Wagen zogen am Faschingssonntag durch Gößweinstein. Den Gaudiwurm bildeten unter anderem "Starwars"-Stormtrooper, eine "Augsburger Puppenkiste" und "grazile" Zahnfeen. In diesem Jahr knackte der Umzug sogar einen Besucherrekord: Rund 9000 Faschingsfans waren da.


Bilderstrecke zum Thema

Faschingszug in Obermässing Faschingszug in Obermässing Faschingszug in Obermässing
Remmidemmi: Der Obermässinger Dschungel-Umzug

Unter dem Motto "Dschungel" tummelten sich viele Dorfbewohner zum "Faschinxumzug" auf den Straßen. Allerdings waren auch ein Haflinger-Hof und Hexen vertreten. Aber wer weiß, vielleicht gibt es die ja auch im Urwald...


Bilderstrecke zum Thema

Fastnachtssitzung in Neustadt Fastnachtssitzung in Neustadt Fastnachtssitzung in Neustadt
Männer in Strumpfhosen: Die Fastnachtssitzung der Geißböcke in Neustadt

Die "Jubel-Trubel-Sitzung" der "Fastnachtsgesellschaft Geißbock" sorgte für viel Gaudi in der NeuStadtHalle. Neben den ausgelassenen Showeinlagen wurde es auf der Bühne aber auch mal ein wenig ernsthafter: Eine der höchsten Auszeichnungen des Verbandes wurde Dietmar Blauert mit dem "Till von Franken" in Silber überreicht.


Bilderstrecke zum Thema

Faschingsumzug_Forchheim_92 Faschingsumzug_Forchheim_92 Faschingsumzug_Forchheim_92
"Sau gut": Der Forchheimer Faschingsumzug

Über 40 Festwägen und Fußgruppen zogen am Sonntag durch die Forchheimer Innenstadt. Mehrere tausend Menschen säumten die dabei Straßen und genossen das Spektakel bei bestem Wetter.


Bilderstrecke zum Thema

Faschingsball des TV  Hilpoltstein Faschingsball des TV  Hilpoltstein Faschingsball des TV  Hilpoltstein
Hilpoltstein zeigt sich sportlich: Faschingsball goes Olympia

"Es lebe der Sport", das war das diesjährige Motto des Faschingsballs des TV Hilpoltstein. Die Teilnehmer gaben sich alle Mühe, zum Thema passend zu feiern: Kanufahrer (samt Kanu), Biathleten, Preisboxer, Basketballer sowie deren Cheerleader waren in der Halle unterwegs.


Bilderstrecke zum Thema

Fasching Gundeslheim 2016 Fasching Gundeslheim 2016 Fasching Gundelsheim 2016
Hoch die Hände! Fasching in Gundelsheim: "Es lebe der Sport"

Zum diesjährigen Motto "Es lebe der Sport" hat eigentlich wirklich jeder ein passendes Outfit im Kleiderschrank. Trotzdem gab es auch die klassischen Lieblingskostüme, wie Matrose, Clown oder Piratenbraut, zu sehen. Der Gundeslheimer Fasching wurde am Samstag in der Schulsporthalle ausgiebig gefeiert.


Bilderstrecke zum Thema

Latino-Fasching in Nürnberg Latino-Fasching in Nürnberg Latino-Fasching in Nürnberg
Heiße Rhythmen beim "Carnaval Latino" im Heilig-Geist-Haus

Bachata, Cumbia, Latin Jazz, Merengue, Reggeton und Salsa standen beim "Carnaval Latino" im Heilig-Geist-Haus in Nürnberg auf dem Programm. Die Rolle der Einheizer übernahm dabei die Band "Salsaborr".


Bilderstrecke zum Thema

Weiberfasching Burk Weiberfasching Burk Weiberfasching Burk
Dollars in die Männer-Strings! Weiberfasching in Burk

Bereits zum 13. Mal ging heuer der Burker Weiberfasching über die Bühne. Was mit einer "Schnapsidee" begann, hat sich längst zu einem der "Faschings-Highlights" in der Region entwickelt. Sehr zur Freude der Damen, die bei den Fußballern und dem Stripper wieder selbst Hand anlegen durften.


Bilderstrecke zum Thema

Plecher Faschingsball der Vereine Plecher Faschingsball der Vereine Plecher Faschingsball der Vereine
Faschingsball in Plech: Auf Tuchfühlung mit dem Männerballett

Die Kühlenfelser Maxi Dancers und das Männerballett gingen mit den Zuschauern auf Tuchfühlung. Denn so nah wie beim Plecher Faschingsball der Vereine kommen die Gardetänzer ihrem Publikum wohl selten. Einige Schaulustige standen so eng an der Tanzfläche, dass sie die Requisiten für die fantasievollen Gardetänze reichen konnten.


Bilderstrecke zum Thema

Ornbauer Faschingsumzug Ornbauer Faschingsumzug Ornbauer Faschingsumzug
Krawall, Klamauk und Kater beim Faschingsumzug in Ornbau

Was für eine Stimmung zur 44. Auflage des Ornbauer Faschingsumzugs. Hunderte von Menschen säumten bei perfekten äußeren Bedingungen die Straßen und Gassen der Altmühlstadt, um den fröhlichen Narrentross zu erleben.


Bilderstrecke zum Thema

"Rockigste Faschingsveranstaltung in Herzogenaurach" "Rockigste Faschingsveranstaltung in Herzogenaurach" "Rockigste Faschingsveranstaltung in Herzogenaurach"
Rockfasching in Herzogenaurach: Vampire und Wölfe drehen auf

Die Musikinitiative Herzogenaurach veranstaltete die wahrscheinlich wildeste Faschingsfete der Stadt: Den Rockfasching. Die Livenbands Citizen X und Back in the Day spielten die besten Hits zum Abtanzen. Aber auch Showtanzeinlagen sorgten für ausgelassene Stimmung im Vereinshaus.


Bilderstrecke zum Thema

Sportlerball des Henger SV Sportlerball des Henger SV Sportlerball des Henger SV
Indianer und Römer tanzen beim Sportlerball des Henger SV

Zur fünften Jahreszeit hat es der Henger SV im Sportgasthof mal wieder ordentlich krachen lassen. Stimmungsvolle Musik von D'Schlawiner, Platz zum Tanzen, Speis und Trank sowie das berühmt-berüchtigte Unterhaltungsprogramm der Henger Fußballer luden zum Feiern ein.


Bilderstrecke zum Thema

Aprés-Ski, Batman und Clowns: Thalmässinger Faschingsumzug

Insgesamt 75 verschiedene Gruppen und Vereine aus der Region und darüber hinaus beteiligten sich am Thalmässinger Faschingsumzug. Außerdem rollten große Themenwagen durch die Dorfgemeinde. Der lange Gaudiwurm wurde von Tausenden von Besuchern bestaunt.


Bilderstrecke zum Thema

UnsinnigerHilpoltstein2016 UnsinnigerHilpoltstein2016 UnsinnigerHilpoltstein2016
Trotz Schmuddelwetter in Feierlaune: Der "Udo" in Hilpoltstein

Fasching feiern geht natürlich auch bei Schmuddelwetter: Am Unsinnigen Donnerstag trieben sich in Hilpoltstein wieder unzählige maskierte und feierlustige Gestalten herum. Zwar war auf dem Marktplatz witterungsbedingt ein bisschen weniger los als in den Jahren zuvor, trotzdem setzten viele Faschingsfreunde ihre zum Teil aufwendig gestalteten Kostüme freiwillig dem Regen aus. Auch in den angrenzenden Lokalen wurde ordentlich gefeiert.


Bilderstrecke zum Thema

UnsinnigerDonnerstagSpalt2016 UnsinnigerDonnerstagSpalt2016 UnsinnigerDonnerstagSpalt2016
Unsinniger Donnerstag in Spalt

Ein Markenzeichen der Hopfen- und Bierstadt ist das bunte Treiben am Unsinnigen Donnerstag. Denn an diesem besonderen Abend ist im Herzen Spalts kein Durchkommen mehr. Nur für feierfreudige Fußgänger, die hier gemeinsam Party machen. Auch dieses Mal gab es wieder die unterschiedlichsten Kostüme im Freien zu bewundern. Die guten alten Ninja Turtles bewiesen etwa, dass sie nichts von ihrer Cowabunga-Power verloren haben. Da ließen sich auch gerne eine Football-Spielerin und eine Piratin ins Schlepptau nehmen. Kurz: Es trafen wieder Welten aufeinander, die nicht unbedingt zusammen gehörten und durchaus miteinander feiern konnten.


Bilderstrecke zum Thema

UnsinnigerDonnerstagThalmässing2016 UnsinnigerDonnerstagThalmässing2016 UnsinnigerDonnerstagThalmässing2016
Der Tanz der Spielkarten: Kunterbunter Weiberfasching in Thalmässing

Indianer rockten mit Wikingern, Imkerinnen schnappten sich einen Bienenmann, ein Langläufer machte aus seinem Ski kurzerhand eine Luftgitarre, und die Spielkarten fingen an zu tanzen. Kunterbunt ging es zu beim Weiberfasching der Faschingsfreunde Thalmässing. Für Stimmung sorgten „DJ Banane“ und „DJ Schildkröte-Kuh“ — die Vielfalt der Verkleidungen war also auch an den Mischpultreglern Trumpf.


Bilderstrecke zum Thema

* * *
In Treuchtlingen waren die Weiber los

Beim Weiberfasching mit Lokalmatador Stefan „Pfiff“ Peters und Gästen kochte die Treuchtlinger Stadthalle auch heuer wieder regelrecht über.


Bilderstrecke zum Thema

Fasching zum Unsinnigen Donnerstag in Eysölden 2016 Fasching zum Unsinnigen Donnerstag in Eysölden 2016 Fasching zum Unsinnigen Donnerstag in Eysölden 2016
Liebesdiesel für den Froschkönig: Weiberfasching beim TSV Eysölden

Pharaonin Hatschepsut, der Froschkönig und eine Tanksäule: Der TSV Eysölden hatte zum Weiberfasching in die Sporthalle des Thalmässinger Ortsteils eingeladen und viele Faschingsfreunde kamen, und zwar im einfallsreichen Kostüm.


Bilderstrecke zum Thema

4C_ST_HEXNEU_WEB_OBJ4133758_1.JPG 15 Hexen sc 2016 9 Hexen sc 2016
Schwabacher Hexen tüten die Herren der Stadtspitze ein

Beim Rathaussturm am „Unsinnigen Donnerstag“, 4. Februar 2016, übernahmen die wilden Weiber der Schwabanesen im Rathaus das Kommando.


Bilderstrecke zum Thema

Weiberfasching Weilersbach Weiberfasching Weilersbach Weiberfasching Weilersdorf
Wilde Weiber in Weilersbach

Im Sportheim Weilersbach ließ es die Damenwelt am unsinnigen Donnerstag richtig krachen. Bei witzigen Shows, sexy Tanzauftritten und an der Saloon Bar kam jeder auf seine Kosten.


Bilderstrecke zum Thema

Frauenbund_ks Frauenbund_ks Frauenbund_ks
Pfarrer Winner singt und die Putzfrau strippt beim Weiberfasching des Frauenbunds

Der Weiberfasching des katholischen Frauenbundes im Johanneszentrum war wieder ein Höhepunkt des Unsinnigen Donnerstags in Neumarkt.


Bilderstrecke zum Thema

Frauenbund_ks Frauenbund_ks Frauenbund_ks
Im Milljöh war der Weiberfasching besonders heiß

Fest zum Programm am Weiberfasching in Neumarkt gehört die Party im Milljöh, wo kurz vor Mitternacht der traditionelle Menstrip den Blutdruck der weiblichen Gäste in die Höhe schnellen lässt.


Bilderstrecke zum Thema

Weiberfasching in Schnaittach Weiberfasching in Schnaittach Weiberfasching in Schnaittach
Krankenschwestern und Männermuskeln: Weiberfasching in Schnaittach

Beim Bauernwirt gab es am Donnerstagabend zum Weiberfasching allerlei Faschingskostüme zu bestaunen. Von der Geisterpiratin über Hippies in Flower-Power-Dress bis hin zur Bauarbeiterin oder Krankenschwester. Marco als Matrose zeigte während der kurzen Showeinlage nicht nur seine Muskeln am Oberkörper.


Bilderstrecke zum Thema

Frauenbund_ks Frauenbund_ks Frauenbund_ks
An Weiberfasching ging es rund im Westside

Ausnahmezustand im Westside: Am Weiberfasching ging es dort rund.


Bilderstrecke zum Thema

Frauenbund_ks Frauenbund_ks Frauenbund_ks
Im Oberen Ganskeller holt der Cowboy das Lasso raus

Der Obere Ganskeller war am Unsinnigen Donnerstag gefüllt mit Maschkerern jeden Alters und selbst das Außenzelt platzte aus allen Nähten.


Bilderstrecke zum Thema

Frauenbund_ks Frauenbund_ks Frauenbund_ks
Weiberfasching im W3: Tanzen bis zum bitteren Ende

Im W3 bekamen die Faschingsfreunde und Liebhaber des gepflegten Coverrocks mit der „Kombo“ einen Hit nach dem anderen präsentiert, es wurde stundenlang getanzt und gefeiert.


Bilderstrecke zum Thema

Weiberfasching Neunkirchen Weiberfasching Neunkirchen Weiberfasching Neunkirchen
In Neunkirchen sind die Weiber los

Endspurt der fünften Jahreszeit: Beim Weiberfasching in Neunkirchen stürmten die Frauen das Rathaus.


Bilderstrecke zum Thema

Weiberfasching Weiberfasching Weiberfasching
Gaudi beim Weiberfasching in Wachenroth

Auch die Frauenunion Wachenroth ließ sich dieses Jahr nicht lumpen und organisierte eine rauschende Party am unsinnigen Donnerstag - mit Live-Musik, Gardetanz und liebevoll verkleideten Besucherinnen. Da gab es neben den klassischen Piraten, Engelchen und Teufelchen auch Minions und Lebkuchenherzen.


Bilderstrecke zum Thema

Weiberfasching im G6 mit den Aluleitern Weiberfasching im G6 mit den Aluleitern Weiberfasching im G6 mit den Aluleitern
An Unsinnigen gehören die Aluleitern zum G6 wie die Weiber zum Fasching

Gute Tradition ist der Weiberfasching im G6 mit den „Aluleitern“, die der Feiermeute auf ihre einmalige Art und Weise einheizen.


 

Dienstag, 9. Februar:

- Fasching im Tiergarten

- Faschingsparty im Playmobil-Funpark

- Kinderfasching im Tucherland (15 Uhr)

- Kinderfasching der FG Noris Banatoris e.V. (TSV Johannis, 14 Uhr)

- Kinderfasching der FG Crazy Dancers e.V. (Gaststätte Genossenschaftssaalbau, 14.30 Uhr)

- "Faschingsspecialdings" (Theaterkneipe Loft, 20 Uhr)

- Faschingskehraus der Eibanesen e.V. (Palmgarten in Maiach, 19 Uhr)

- Faschingskehraus des Narren-Club Nürnberg 1957 e.V. (Gesellschaftshaus Gartenstadt, 19 Uhr)

- Faschingskehraus der FG Noris Banatoris e.V. (Bürgertreff Gebersdorf, 19 Uhr)

- Faschingskehraus der der Nürnberger Luftflotte des Prinzen Karneval e.V. (Café-Restaurant Gartenstadt, 19 Uhr)

- Kinderfasching mit Randale (E-Werk, 14 Uhr)

- Kinderfasching im Spaßbad (Fürthermare, 13 Uhr)

- Kinderfasching der FG Feucht-föhlich e.V. (Reichswaldhalle Feucht, 14 Uhr)

- Faschingskehraus der FG Cyrenesia e.V. (Marktplatz Zirndorf, 13.45 Uhr)

- Bamberger Faschingsumzug (Start: Markusplatz, 13.30 Uhr)

- Buntes Faschingstreiben (Stadthalle Treuchtlingen, 13.30 Uhr)

- "Spalt Aha" - Traditioneller Faschingszug (Innenstadt Spalt, 12.30 Uhr)

Kinderfasching (Stadthalle Gunzenhausen, 14 Uhr)

- Faschingstreiben am Marktplatz (Herzogenaurach, 13.30 Uhr)

- Faschingsumzug in Pottenstein (Altstadt, 14 Uhr)

- Faschingszug durch Schwabach (Birkenstraße/Hindenburgstraße, 14 Uhr)

- Marktheidenfelder Faschingszug (Eltertstraße, 14 Uhr)

- Faschingszug in Ellingen (Start: Rathaus Ellingen, 13:30 Uhr)

- Faschingsumzug Höchstadt und After-Zug-Party (Start: Marktplatz Höchstadt, 14 Uhr

- Faschingsumzug in Weisendorf (Start: Festplatz Weisendorf, 13 Uhr)

  

lb

Mail an die Redaktion

1

1 Kommentar

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Name:

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.