Freitag, 16.11.2018

|

Achtung: Spinner-Raupen bei Eggolsheim

Schwammspinner entlang des Sieben-Flüsse-Wegs gesichtet - 05.06.2018 15:17 Uhr

So sieht das Eigelege des Schwammspinners aus. © Nicolas Armer/dpa


Aktuell ist auf dem Sieben-Flüsse-Wanderweg im Waldgebiet Galgenberg zwischen Trailsdorf und Seussling (Etappe 2 von Hirschaid nach Neuses/Eggolsheim) ein sehr starker Schwammspinnerraupenbefall beobachtet worden, teilt das Landratsamt Bamberg mit. Wenn Wanderern auf den Etappen weitere betroffene Waldbereiche auffallen, können Sie sich unter https://www.sieben-fluesse-wanderweg.de/kontakt.html melden.

Die Härchen der Spinnerraupen, auch Brennhärchen genannt, können bei Kontakt zu Reizungen und allergischen Reaktionen von Haut, Schleimhäuten und Atemwegen führen. Mehr zur Schwammspinner-Plage in Franken lesen Sie hier.

 

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Eggolsheim