26°

Mittwoch, 19.09.2018

|

Auto prallt gegen Baum: Mann stirbt bei Langensendelbach

Hubschrauber suchte nachts das Gebiet ab - Mann wurde aus Auto geschleudert - 25.05.2018 11:10 Uhr

Der Fahrer hatte keine Chance: Ein 49-Jähriger starb in den frühen Morgenstunden des Freitags bei Langensendelbach im Landkreis Forchheim. © NEWS5 / Merzbach


Am frühen Freitagmorgen kurz nach zwei Uhr ist auf der Kreisstraße zwischen Bräuningshof und Langensendelbach ein 49-Jähriger mit seinem Peugeot 308 mit hohen Tempo Richtung Langensendelbach unterwegs gewesen. Aus bislang noch ungeklärter Ursache kam das Auto auf gerader Strecke von der Straße ab und prallte gegen einen Baum, wurde weggeschleudert und kollidierte mit einem zweiten Baum, dessen Spitze abbrach. Dieser Baum musste später vorsichtshalber gefällt werden. Der 49-Jährige wurde aus dem Fahrzeug geschleudert und starb noch an der Unfallstelle.

Bilderstrecke zum Thema

Auto kollidiert mit Baum: Mann stirbt, Wagen ist völlig zerstört

Dieser Unfall verlangte sicher selbst den erfahrensten Einsatzkräften Einiges ab: In der Nacht zum Freitag kollidierte ein Peugeot-Fahrer mit seinem Wagen mit einem Baum an einer Kreisstraße bei Langensendelbach im Landkreis Forchheim. Der 49-Jährige starb noch vor Ort. Die Unfallstelle glich einem Trümmerfeld, das Auto wurde komplett zerstört.


Weil nicht ausgeschlossen werden konnte, ob noch weitere Personen im Peugeot saßen, wurde die Unfallstelle großflächig ausgeleuchtet und ein Hubschrauber überflog nachts das Gebiet. 44 Einsatzkräfte der Feuerwehren Bräuningshof, Langensendelbach und Igelsdorf waren vor Ort. Die Polizei geht inzwischen davon aus, dass der 49-Jährige alleine im Fahrzeug saß.

Die Kreisstraße wurde beidseitig gesperrt, die Aufräumarbeiten sind inzwischen beendet (Stand: 9 Uhr), die Straße wieder für den Verkehr freigegeben. Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Bamberg wurde ein Sachverständiger zur Unfallstelle hinzugezogen. Das Autowrack wurde sichergestellt, der Schaden liegt laut Polizei bei rund 3500 Euro.


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.


  

Beke Maisch E-Mail

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Bräuningshof, Bräuningshof