27°

Freitag, 21.09.2018

|

zum Thema

Balance-Akt beim Fahrrad-Trial in der Fränkischen Schweiz

Nordbayerns Nachwuchs trug ersten Saisonlauf um Jura-Pokal aus - 30.04.2018 16:41 Uhr

Bilderstrecke zum Thema

Balance-Akt: Fahrrad-Trial in der Fränkischen

Um Zeit ging es nicht, sondern um geschickte Präzision. Beim ersten Saisonlauf um den Jura-Pokal auf dem Trainingsgelände des MSC Fränkische Schweiz bei Wüstenstein zeigte der nordbayerische Nachwuchs im Fahrrad-Trial sein Können.


Fünf Sektionen wurden in je drei Runden passiert. Abzüge in verschiedener Höhe mussten die 36 Teilnehmer für jede Bodenberührung mit dem Fuß hinnehmen. Die wenigsten Fehlerpunkte bei den Experten leistete sich mit Lokalmatador Noah Lämmlein erwartungsgemäß der deutsche U11-Meister. Er verwies den süddeutschen Champion Luis Knauer aus dem eigenen Stall auf Platz 2. Weitere Wertungserfolge für den MSC feierten bei den Anfängern Timo Pristownik, Philipp Richter bei den Fortgeschrittenen und Luca Spatz bei den Experten-Plus. 

sr

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Wüstenstein