Dienstag, 13.11.2018

|

Bootfahren auf der Wiesent eingeschränkt

Landratsamt erlässt Fahrverbot von Rothenbühl bis Ebermannstadt - 29.08.2018 14:07 Uhr

Das beliebte Freizeitvergnügen: Bootfahren auf der Wiesent. Nun wird es wegen Niedrigwasser eingeschränkt. © Roland Huber-Altjohann


Darin heißt es: "Aufgrund der außergewöhnlich lange anhaltenden trockenen Witterung und des daraus resultierenden Wasserstandes ist ein Befahren der Wiesent im Abschnitt von Rothenbühl bis Ebermannstadt mit seinen Flachwasserbereichen aktuell nicht mehr möglich. Wir bitten Sie, dies bis auf weiteres bei der Planung Ihrer Bootstour zu berücksichtigen und nach Möglichkeit den vorausgehenden Ausstieg Streitberg bei Niederfellendorf zu nutzen."

Das Fahrverbot gilt bis Ende der Saison am 30. September, wie aus der Mitteilung hervorgeht. Die Nutzung der Wiesent für Boote ist aus Naturschutzgründen sehr umstritten. 

1

1 Kommentar

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Ebermannstadt