Samstag, 18.11. - 22:33 Uhr

|

Eichertreffen: Großartige Spendenaktion

Durch Losverkauf und Spenden kamen für krebskranke Kinder über 20 000 Euro zusammen - 09.09.2015 06:00 Uhr

Die Scheckübergabe an Professor Markus Metzler mit den Verantwortlichen des Festes und dem Gewinner des Traktors, Horst Geyer aus Kalchreuth: Außerdem die Zwillinge, Vanessa und Larissa Borisch, die Glücksfee spielten. © Löwisch


Horst Geyer hieß der Glückliche. Er hatte unter anderem die Losnummer 1920 gekauft, die als erster Preis von Glücksfee Vanessa Borisch gezogen worden war.

Insgesamt 19 000 Lose sind verkauft worden, gab „Bobby“ Porisch, Chef der veranstaltenden Eicherfreunde Affalterthal bekannt. Zusammen mit weiteren Spenden, unter anderem mit der Kollekte des Samstagabendgottesdienstes und einer Spende der Feuerwehr Bieberbach, kamen insgesamt 20 000 Euro zusammen. Nach Abzug der Summe für den Kauf des verlosten Eicher blieben noch 16 000 Euro übrig — und diesen Betrag konnte Professor Metzler als Spende entgegen nehmen.

Die Gewinner des zweiten Preises (Losnummer 11975) und des dritten Preises (Losnummer 17951) konnten noch nicht ermittelt werden. Die Gewinner werden daher gebeten, sich zu melden.

Es war ein Fest der Superlative. 199 Eichertraktoren wurden auf der Festwiese ausgestellt. „Wir hatten heuer viel mehr Besucher als vor zwei Jahren und damals waren es nach Schätzungen der Feuerwehr rund 5000 Leute“ sagten die Veranstalter.

Die ältesten Eicher hatten Uwe Rupprecht aus Pegnitz dabei: Ein „Eicher 22“ aus dem Jahre 1947 und ein „Eicher 30“ aus dem Jahre 1949. „Das Fest fördert den Zusammenhalt im Dorf“ meinte der erste Bürgermeister Stefan Förtsch. Außerdem wird damit an die Tradition des früheren Brunnleitenfestes angeknüpft. 

REINHARD LÖWISCH

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Name:

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Affalterthal