12°

Freitag, 21.09.2018

|

Kirchehrenbach: Spielende Brandschutzerziehung

Kleine Helden ganz groß: Ölspur wegkehren und Notruf abgeben - 15.08.2018 11:00 Uhr

Ein echtes Feuer durfte natürlich auch nicht fehlen. © Feuerwehr/smü


Während des Ferienprogramms erhielten 15 Kinder Einblick in die Arbeit der Feuerwehr. So macht dann selbst das Kehren einer Ölspur Spaß. „Kleine Helden ganz groß“, lautete das Motto der Aktion mit Maria Müller, Anna Maria Pauli und Maria Brütting sowie insgesamt zwölf Feuerwehrleuten während eines fünfstündigen Programms. Bei einem Autounfall wurde der Fahrer verarztet, ein Feuer war zu löschen und das richtige Absetzen eines Notrufs wurde geübt. Als „Schutzkleidung“ bekamen die Mädchen und Jungen eine Warnweste geschenkt und eine Teilnahme-Urkunde belegt die Tüchtigkeit. Zwei Playmobil-Feuerwehrfiguren, einen Feuerwehr-Stundenplan für das neue Schuljahr und ein Kirchehrenbacher Feuerwehrauto zum Basteln für daheim waren Abschiedsgeschenke.

  

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Kirchehrenbach