Sonntag, 18.11.2018

|

Langensendelbach: Opel prallt rückwärts gegen Baum

Fahrer kommt mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus - 18.03.2018 16:33 Uhr

Der Wagen musste abgeschleppt werden, der Fahrer kam ins Krankenhaus. © news5/Merzbach


War es ein Unfall auf schneeglatter Straße oder überhöhte Geschwindigkeit? Die Ermittlungen zu einem Unfall am heutigen Sonntagnachmittag auf der Staatsstraße in einem Waldstück zwischen  Bräuningshof und Langensendelbach dauern noch an.

Fest steht jedoch, dass ein Autofahrer mit seinem roten Opel  von der Fahrbahn abkam, ins Schleudern geriet und rückwärts gegen einen Baum am Fahrbahnrand prallte. Der Mann wurde dabei leicht verletzt. Nach der Erstversorgung am Unfallort musste der Fahrzeugführer zur weiteren Behandlung ins Krankenhaus nach Erlangen gebracht werden. Die Freiwillige Feuerwehr Langensendelbach war mit einem Löschfahrzeug und 15 Einsatzkräften vor Ort, übernahm die Verkehrsregelung und die Reinigung der Straße.

  

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Bräuningshof