Dienstag, 20.11.2018

|

Muggendorf: Kerwa entwickelte sich zum Trachtenfest

Betzn austanzen bis der Wecker klingelt - 15.08.2018 10:00 Uhr

Meike Scheuring und Lukas Seybert ertanzten den Betzn. © dp


Die Wiesenttaler Musikanten musizierten, die Mitglieder des örtlichen Trachtenvereins und des Patenvereins Pegnitz tanzten dazu. Dabei kamen der „Tätscher“, die „Sternpolka“, der „Schlamperer“ und „Sechs setta Bum“ zur Aufführung. Die original fränkischen Tänze unter Vortänzer Horst Christa wurden von den Kirchweihbesuchern mit Beifall belohnt. Mit dem „Betznaustanzen“ erreichte der Tag seinen absoluten Höhepunkt. Zehn Tanzpärchen drehten sich bei Polka und Walzer um das geduldig wartende Schäflein, bis der von Altbürgermeister Paul Pöhlmann eingestellte Wecker nach fünfzehn Minuten schellte. Meike Scheuring und Lukas Seyberth hatten den Blumenstrauß in der Hand, als es klingelte. 

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Muggendorf