Montag, 19.11.2018

|

Fürther bauen das Rathaus: Lego-Steine sind zu haben

Aktion steigt vom 13. bis 15. Juli - Erlös hilft dem Jüdischen Museum - 16.03.2018 19:15 Uhr

Vom 13. bis zum 15. Juli soll im Rahmen des Fürth-Festivals das Rathaus aus 30.000 Lego-Steinen nachgebaut werden – zugunsten des Erweiterungsbaus des Jüdischen Museums. Ab sofort sind die Steinpakete zu haben. Für zehn Euro erhält man bei der VR-Bank (Kohlenmarkt 4), der Sparkasse (Maxstraße 32) und bei Wöhrl an der Freiheit Gutscheine für je zehn Steine. Während der Aktion können sie eingelöst und die Steine mit dem Lego-Künstler Herbert Meier aus Neumarkt verbaut werden.

Zudem können sich alle Fürtherinnen und Fürther im Innenhof des Lego-Rathauses mit Foto oder Logo verewigen lassen — auf einer kleinen Fläche für 30, auf einer viermal so großen für 120 Euro. Firmen können sich rund ums Rathaus auf Litfaßsäulen, Plakaten, Autos, Lieferwägen und Bussen präsentieren. Alles zur Aktion unter www.juedisches-museum.org 

fn

2

2 Kommentare

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Fürth