21°

Donnerstag, 16.08.2018

|

Gasleck in Veitsbronn: Bürgermeister schlägt Alarm

Leitung wurde offenbar bei Bauarbeiten beschädigt - 29.11.2017 17:37 Uhr

Laut Einsatzzentrale der Polizei wurde die Gasleitung bei Bauarbeiten gegen 15.50 Uhr beschädigt. Bürgermeister Marco Kistner rief daraufhin die Bevölkerung via Facebook zur Evakuierung auf.

Mittlerweile konnte das Stadtoberhaupt Entwarnung geben: Die Gasleitung wurde von der Feuerwehr abgestellt. Allerdings sei der Dorfplatz sowie angrenzende Straßen noch abgesperrt. Die Gasversorgung in Teilen Veitsbronns soll in den nächsten Stunden nur eingeschränkt oder gar nicht möglich sein.

  

evo E-Mail

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Veitsbronn