Sonntag, 19.11. - 18:54 Uhr

|

Kellerfenster eingeschlagen: Verdächtige festgenommen

Erbeutet haben die Männer im Stadtteil Ronhof jedoch nichts - 09.11.2017 11:08 Uhr

Am Mittwoch gegen 2.45 Uhr versuchten die mutmaßlichen Einbrecher, 23 und 24 Jahre alt, sich Zugang zu einem Mehrfamilienhaus in der Rudolf-Schiestl-Straße zu verschaffen. Weiter als bis zum Kellerfenster kamen sie allerdings nicht. Nach Einschätzung der Polizei gelangten die Diebe nicht in das Gebäude und flüchteten noch bevor die Beamten eintrafen.

Die Zeugen hatten offenbar eine gute Beschreibung der Täter abgegeben, denn kurze Zeit darauf fand eine Polizeistreife zwei Männer, auf die diese zutraf. Der Verdacht der Beamten bestätigte sich, als sie die Kleidung der Verdächtigen durchsuchten: Sie fanden Handschuhe und Schraubenzieher.

Gegen die Männer wurde ein Ermittlungsverfahren eingeleitet, auch wenn beide eine Tatbeteiligung noch bestreiten. Am Kellerfenster entstand zudem ein Sachschaden von rund 100 Euro.


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.


  

lie E-Mail

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Fürth